Was ist Friedensausbildung?

Friedensausbildung ist entworfen, um die kulturellen leanings der Kinder zu ändern, damit zukünftige Generationen weniger heftig sind und orientiert mehr an harmonischer Koexistenz. Sie war ursprünglich entworfen, um die Möglichkeiten eines Kernholocaust zu vermindern und die Wahrscheinlichkeiten des Globalkriegs zu verringern. In den Jahren hat Friedensausbildung entwickelt, um einen kompletteren Satz Fähigkeiten, einschließlich Zwischenpersonaltechniken für das Beschäftigen anzubieten, Leute auf einer Alltagsbasis und unterrichtende Kinder, zum des inneren Friedens beizubehalten.

Die entscheidende Hoffnung für Friedensausbildung ist-, dass die Kinder mit einem Respekt für Frieden und einem Verständnis aufwachsen von, wie man es einführt. Gruppen, die Friedensausbildung bevorzugen, denken, dass dieses Wissen schließlich zu eine ruhigere Gesellschaft führt. Es gibt häufig mehr Fokus auf Friedensausbildung in den Kulturen, in denen es viel Krieg oder ethnischen Spannungen gibt.

Einer der grundlegenden Aspekte der Friedensausbildung unterrichtet Kinder, gegen Unterschiede bezüglich anderer Gesellschaften toleranter zu sein. Die Annäherung, die verwendet wird, um diese Fähigkeiten zu unterrichten, kann abhängig von der Kultur schwanken, die unterrichtet wird. Lehrer schauen im Allgemeinen, um eine spezifische Weise des Beschäftigens die persönlichen Vorurteile und alle regionalen Ausgaben in einer gegebenen Bevölkerung zu finden. Manchmal werden Genehmigungen für bestimmte kulturelle leanings gebildet, um ein wirkungsvolleres Resultat zu erzielen. Friedensausbildung strebte eine Gesellschaft konnte auf der Oberfläche zu den Leuten in einer anderen Gesellschaft beleidigend sogar scheinen an, aber sie wird im Allgemeinen das gleiche grundlegende Ziel erzielend angestrebt.

In den Jahren ist Friedensausbildung häufig mehr auf persönliche Strategien für Frieden konzentriert geworden. Einer der Grundgedanken ist dass, wenn eine Person ruhigem Innere glaubt, er, oder sie ist weniger wahrscheinlich, auf eine konkurrenzfähige oder heftige Art zu fungieren. Viele Friedenserzieher konzentrieren sich auf unterrichtende Kinder, um in einem ruhigen Zustand, discouraging Angriff und andere negative Gefühle oder Verhalten ständig zu leben.

Ein allgemeiner Fokus der Friedensausbildung bringt Kindern Strategien für das Erzielen des Friedens, auf einem persönlichen und globalen Niveau bei. Sie erlernen im Allgemeinen über Ideen wie beibehaltenstärke, um Konflikt zu entmutigen und Vermittlung zwischen Parteien im Widerspruch. Viele Kategorien unterrichten Kinder über die verschiedenen Ausgaben, die zum Krieg führen können, zusammen mit Strategien für das Beschäftigen jene Ausgaben. Die Kinder werden häufig angeregt, diese Fähigkeiten in ihrem Alltagsleben und besonders mit anderen Kursteilnehmern zu verwenden. Die allgemeine Hoffnung ist, dass praktische tägliche Erfahrung, wenn sie Frieden einführt, in wirkungsvolle Strategien auf einem globalen Niveau als die Kinder übersetzen kann, die in Erwachsene fällig sind und Führungspositionen nehmen.