Was ist Geschäfts-Verwaltung?

Geschäftsverwaltung ist der Prozess des Erreichens jedes Aspekts eines Geschäfts, damit es sein Wachstum oder Stabilität, abhängig von dem Gesamtziel des Inhabers oder der Inhaber beibehält. Die meisten Firmen haben eine engagierte Gruppe Verwalter, die arbeiten, um sicherzustellen, dass dieses stattfindet. Auch arbeiten, um an diesen Punkt zu gelangen, indem Sie eine Hierarchie gründen. Dieses beginnt mit untererem Management und bearbeitet seine Weise durch mittleres Management zum oberen Management.

Der Kopf von Gesamtbetrieben in der Geschäftsverwaltung gekennzeichnet normalerweise als der Generaldirektor (CEO) oder der Präsident. In einigen Firmen sind diese zwei Einzelpersonen unterschiedlich, jedes mit ihren eigenen unterschiedlichen Aufgaben und Einflussbereiche. Jedoch ist es wahrscheinlich, dass man auf das andere antwortet, aber dieses könnte zu Firma zur Firma unterschiedlich sein. In sehr können wenige Fälle, diese zwei Einzelpersonen funktionieren, wie Gleichgestellte, zwar noch nah zusammen arbeiten.

Der CEO, abhängig von der Größe der Firma, kann einige Vizepräsidenten unter ihm, jeder haben verantwortlich für einen anderen Bereich. Z.B., konnte es einen Vizepräsidenten der vorhandenen Betriebe, Vizepräsidenten der Expansion und Vizepräsidenten der Forschung und Entwicklung geben. Während jedes unabhängig von gegenseitig funktioniert, sie ganz Empfangs vom CEO und möglicherweise vom Verwaltungsrat.

Für die, die an einer Geschäftskarriere interessiert, anbieten viele Schulen Geschäftsverwaltung als Gradwahl. Tatsächlich ist es sogar möglich, Schule für Geschäftsverwaltung online zu besuchen. In jenen Kategorien erlernt der Kursteilnehmer die grundlegenden Betriebe des Betriebs eines Geschäfts. Es gibt Kategorien auf Kundendienst, Personal, Geschäftsfinanzierung, Marketing und anderen ähnlichen Feldern, die auf Geschäft bezogen.

In vielen Fällen können die, die ihre Karriere zum mittleren oder upper-level Management fortsetzen möchten, finden, dass sie einen Grad des Meisters in der Geschäftsverwaltung benötigen. Diese Art des akademischen Grads ist eine von den populärsten. Die, die dem Programm eingeweiht, finden, dass ihre Gelegenheiten für Jobs und Zuführung drastisch erhöhen können. Für die, die in Geschäft für selbst einsteigen möchten, braucht eine Geschäftsverwaltung, die Grad nützlich auch sein kann, indem man die grundlegenden Werkzeuge man zur Verfügung stellt, für Erfolg.

GeschäftsAdministrationsaufträge können für die Einzelperson auch hergestellt werden. Z.B. in der Lage sind die, die an Marketing interessiert, vermutlich, eine Position und möglicherweise eine einzelne Firma zu finden, in der sie die gesamte Länge ihrer Karriere im Feld aufwenden können. Diese Spezialisierung hilft nicht nur dem Angestellten, hilft sie der Firma, weil sie Leute in den Jobs hält, die sie an interessiert sind und in, welchem sie Sachkenntnis haben.