Was ist Gesundheits-Informationstechnologie?

GesundheitsInformationstechnologie bezieht auf Technologie in Form einer elektronischen Datenbank, die anstatt des Papiers benutzt werden könnte, um medizinische Informationen zu speichern. Diese Art der Technologie hat viel unterschiedlichen Nutzen, der die Leben der Patienten und der medizinischen Fachleute verbessern kann. Noch gibt es einige Beeinträchtigungen zur GesundheitsInformationstechnologie, die auch adressiert werden muss.

Indem sie komplizierte Computerspeichersysteme verwendeten, konnten medizinische Fachleute geduldige Informationen leicht eingeben, die von anderen medizinischen Fachleuten später erreicht werden können. Da Besuch vieler Leute mit einer Strecke der medizinischen Fachleute, geteiltes geduldiges Wissen medizinische Störungen wie das Vorschreiben der kontroversen Medikationen verhindern. Zusätzlich nach dem Betrachten des virtuellen medizinischen Diagramms eines Patienten, gereizt medizinische Fachleute nicht, um Verfahren zu versuchen, die bereits ausgeübt worden.

GesundheitsInformationstechnologie dient auch einen praktischen Zweck. Anders als medizinische Papierdiagramme haben elektronische Diagramme eine kleinere Wahrscheinlichkeit des Werdens geschädigt oder unmittelbar nach einem Unfall verloren. Dieses verhindern viele lebenswichtigen Krankenblätter am Werden zerstört, wann Feuer, Fluten und andere Notsituationen auftreten. Auch die Kreation einer großen Krankenblattdatenbank erlauben Unfallstationdoktoren, einen Patienten zu beachten, selbst wenn dieser Patient geschieht, von ihrem Grundversorgungarzt weit entfernt zu sein.

Währungs- sprechend, speichern die Kreation eines großen GesundheitsInformationstechnologiesystems Regierungen viel Geld. Häufig durchgeführt nicht notwendige medizinische Verfahren nur gründeten nach einem Mangel an der geduldigen Information igen. Diese Verfahren konnten vermieden werden, wenn alle medizinischen Fachleute sofortig Zugang zu den Krankenblättern Patienten haben konnten.

Neben allen positiven Aspekten der GesundheitsInformationstechnologie, gibt es gewisse Bedenken, dass elektronische medizinische Akten nicht völlig sicher sein konnten. Da geduldige Informationen innerhalb einer großen elektronischen Datenbank gespeichert, ist es möglich, dass diese Datenbank ausgesetzt das Computerzerhacken werden könnte. Weiter sein irgendeine Art elektronische Datenbank abhängig von Computerstörungen, obwohl diese wahrscheinlich minimal sein, als verglichen mit möglichen menschlichen Versagen, die bereits innerhalb des medizinischen Feldes auftreten.

Das andere wichtige Thema verband mit der Implementierung einer großen Gesundheitsdatenbank ist die Kosten der tatsächlichen Systemseinstellung. Diese Art des medizinischen Systems kosten wahrscheinlich Milliarden Dollar, um zu verursachen, obwohl der Nutzen dieser Datenbank die Effektivkosten überwiegen kann. Momentan ist der Rahmen für ein GesundheitsInformationstechnologiesystem vorhanden, obwohl das tatsächliche System, hat schon konstruiert zu werden.