Was ist Lehrplan-Entwurf?

Lehrplanentwurf ist ein Aspekt des Ausbildungsberufs, der auf entwickelnde Lehrpläne für Kursteilnehmer konzentriert. Einige Ausbildungsfachleute spezialisieren auf Lehrplanentwurf und können die ganze ihre Zeit verbringen, die auf Lehrplänen, eher als Unterricht im Klassenzimmer arbeitet, während in anderen Arbeits- Fällen Lehrer ihre eigenen Lehrpläne entwickeln. Lehrplanentwurf geübt auch von den Eltern, die homeschool ihre Kinder, manchmal mit der Anleitung eines erfahrenen Ausbildungsfachmannes, der Rat und Vorschläge zur Verfügung stellen kann und manchmal mit der Unterstützung der erfahrenen homeschoolers.

In vielen Nationen eingestellt spezifische Festpunktstandards he, damit Ausbildung garantiert, dass Kinder im Ganzen Land ein Ähnliches Ausbildungsniveau erzielen. Z.B. kann eine Regierung vorschreiben, wann Kinder beginnen sollten, Vermehrung und Abteilung zu erlernen, einstellte Standards für Lesefähigkeit, und so weiter. Ein Aspekt des Lehrplanentwurfs mit.einbezieht, diese Standards zu wiederholen und festzustellen, wie sie getroffen werden oder überstiegen werden können.

Ein anderer Aspekt mit.einbezieht nderer, an die Kursteilnehmer selbst zu denken, und welche Art des Lehrplans am angebrachtesten sein. Kursteilnehmer kommen von einer großen Vielfalt der kulturellen und Kategorienhintergründe, und Lehrplanentwurf sollte nicht Sitze einer einer Größe sein alle Annäherung. Methoden, die in einer Schule arbeiten, die in einem Klasseenbezirk gelegen ist, können möglicherweise nicht für eine Schule in einem Bereich mit vielen Immigranten angebracht sein, die die Primärsprache nicht von der Anweisung, z.B. und die Methoden, die mit Kursteilnehmern angewendet sprechen, die Sprachanfänger sind, arbeiten nicht für Kinder mit intellektueller Unfähigkeit. Ein erfahrener Lehrplanentwerfer muss an die Notwendigkeiten des Kursteilnehmerbestandes ihn denken, oder sie dient.

Lehrplanentwurf kann eine Betrachtung von Beschränkungen auch umfassen. Ein homeschooling Elternteil z.B. konnte in der Lage sein, Zeit zu bilden, einen Kursteilnehmer auf einer Reise nach London zu nehmen, um historische Einzelteile in den Museen zu sehen, um im Zusammenhang zu erlernen, während ein gesamtes Klassenzimmer in Bangkok diese Erfahrung nicht angemessen wiederholen könnte. Beschränkungen können Ausgaben wie Finanzierung, Zugang zu den Lehrbüchern, moralische Normen in der Region umfassen, in der die Kursteilnehmer unterrichtet, und die Beschränkungen, die durch den Schulbezirk eingestellt. Z.B. kann jemand, das an Lehrplanentwurf für sexuelle Erziehungsprogramme arbeitet, die Lehrpläne für Schulbezirke entwerfen, in denen bestimmte Themen nicht besprochen werden können und eine Justage zum Lehrplan erfordern.

Flexibilität ist ein anderer wichtiger Aspekt des Lehrplanentwurfs. Viele Klassenzimmerlehrer arbeiten mit Kursteilnehmern der verschiedenen Niveaus der Fähigkeit, und sie müssen in der Lage sein, den Lehrplan zu justieren, um alle Kursteilnehmer zu halten engagiert und Lernen. Es kann notwendig auch sein, den Schritt eines Lehrplans zu ändern, um Probleme zu beschäftigen, während sie entstehen; z.B. konnte eine Kategorie mehr Mühe haben, ein Konzept, als zu fassen erwartet, und der Lehrer muss in der Lage sein, mehr Zeit auf ihm zu verbringen, eher als, an laufend zu den folgenden vorbehaltlichen und verlassenden verwirrten Kursteilnehmern.