Was ist Marineunterricht-Unterstützung?

Marineunterrichtunterstützung ist ein Programm, das finanzielle Unterstützung Staat-Marinen gewährt. Sie kann alles oder zum Teil eines der Marine’s Unterrichts und Gebühren zahlen, und sie kann für die Ausbildung verwendet werden, die gesucht wird, wenn die Marine dienstfrei ist. Das Hilfsprogramm ist für aktiver Dienst Marinen vorhanden und umfaßt außer Dienst freiwillige Studien, die zu ein School-Diplom, eine Bescheinigung oder einen akademischen Grad führen.

Eine Marine kann 100 Prozent seines Unterrichts haben, der durch das Marineunterricht-Hilfsprogramm gezahlt wird, sowie alle mögliche Kurseinschreibung, Computer und Laborgebühren die Hochschule oder die Universität aufladen können. Jedoch spezifizieren die Programmrichtlinien eine maximale Menge, die es pro Semesterstunde und eine maximale Menge zur Verfügung stellt, es einer Person pro Jahr bewilligt. Wenn es eine gelassene Balance gibt, nachdem das Unterricht-Hilfsprogramm seinen Beitrag gebildet hat, ist die Marine für das Zahlen er oder das Erhalten einer anderen Quelle der Finanzierung verantwortlich.

Marinen können Unterrichtunterstützung verwenden, für Ausbildung an vielen Arten Schulen und durch eine Vielzahl von Formaten zu zahlen. Unterrichtunterstützung kann verwendet werden, um Unterricht für beruflich-technische Schulen, Highschool oder Nichtgraduiert- oder Absolventstudie zu zahlen. Dieses Unterricht-Hilfsprogramm zahlt sogar für unabhängige Studie und die Kurse, die über Lernprogramme des Abstandes angeboten werden. Um für das Programm geeignet zu sein jedoch muss die Marine eine Schule vorwählen oder programmieren die durch eine Organisation beglaubigt wird, die durch das Staat-Ministerium für Erziehung und Wissenschaft erkannt wird.

Manchmal Einschreibung in einem Grad oder in einem Bescheinigung-Bewilligung Programm erfordert den Soldat, erforderliche Kurse zu nehmen. Das Marineunterricht-Hilfsprogramm kann für ein Maximum von neun Semesterstunden erforderlichen Kursen zahlen. Um diese Unterstützung zu erreichen, muss die Marine einen Brief aus der Schule darstellen die die vorgeschriebenen Kurse verzeichnet. Der Ausbildungsoffizier entscheidet dann, ob man die erforderliche Kursfinanzierung bewilligt.

Es gibt einige Beschränkungen auf, wem Marineunterrichtunterstützungskapital erreichen können und wie sie verwendet werden können. Außer Sein eine aktiver Dienst Marine, muss der Soldat von den strafrechtlichen Verurteilungen frei sein und kann nicht sein in der Beschränkung oder auf Urlaub wegen eines zugelassenen Verfahrens. Er muss zwei Jahren Service des aktiven Diensts auch zustimmen, sobald er seine Studien abgeschlossen hat. Das Marineunterricht-Hilfsprogramm zahlt nicht für Bücher, Weiterbildunggutschriften oder Kurse, die vorbereitend oder als Entwicklungs gelten.