Was ist Mentor-Training?

Mentortraining ist ein Zeitraum der Anweisung, die angefordert wird, bevor den Mentorkindern oder -mitarbeitern man erlaubt wird. Mentoren können Unterstützung gewähren, raten oder andere Hilfe zu den Leuten, die sie benötigen, und es ist wichtig, dass jemand, das ein Mentor werden möchte, vollständiges Training empfangen. Mentortraining ist gewöhnlich frei, und viele Leute erbieten freiwillig sich, Mentoren für Kinder zu sein.

Mentor Training letzten Mai nur einige Tage oder Wochen abhängig von der Art der Förderung, die man tun wird. Einige Mentoren arbeiten mit Kindern, um ihnen zu helfen, in der Schule besser durchzuführen, gute Studiengewohnheiten zu entwickeln, oder Heimarbeit nach Schule abzuschließen. Andere Mentoren können Zeit mit Kindern einfach verbringen und begleiten sie zur Sportpraxis oder zu anderen Gemeinschaftsmiteinbeziehungsprogrammen, um ihnen zu helfen, Freunde zu bilden und positive Vorbilder zu entwickeln.

Eine andere Art Mentor ist eine, wer mit älteren Kindern arbeitet, wie School-Kursteilnehmern, die ihre Karrierewege betrachten. Ein Mentor konnte einem Kursteilnehmer erlauben, ihn zu begleiten, um zu arbeiten, damit einige Tage über den Job erlernen und Kontakte entwickeln. Selbst nachdem das Förderungsprogramm vorbei ist, kann der Kursteilnehmer mit dem Mentor für Extrahilfe häufig in Verbindung treten, wenn er nach einem Job sucht. Diese Art der Förderung gewöhnlich erfordert nicht viel Mentortraining.

Innerhalb einiger Firmen existieren Mentorprogramme, wo gegenwärtige Angestellte Mentor andere Angestellte willen, um sie besseres fähiges zu bilden, zukünftig gefördert zu werden, und ihnen zu helfen, neue Fähigkeiten auf dem Job zu entwickeln. Im Allgemeinen betrachten Management oder Personal die Angestellten, die sie feststellen, mit anderen gut zu bearbeiten, die durchweg eine positive Haltung haben und ihre Aufgaben auf dem Job durchführen, mögliche Mentoren zu sein. Jene Angestellten empfangen dann Mentortraining und können Arbeit mit anderer, neuere Angestellte dann zugewiesen werden, um ihnen zu helfen, mit ihren Jobs zu folgen.

In irgendeiner Art Mentortraining, ob man mit Kindern oder Erwachsenen arbeiten wird, erlernen Mentoren, wie man gut auf andere Leute einwirkt und wie man schwierige Situationen beschäftigt, wenn sie entstehen. Mentoren erlernen auch über passendes und nicht angebrachtes Verhalten betreffend das Mentor-Verhältnis. Es ist für jedermann, das ein Mentor werden möchte, zum des Mentortrainingsprozesses ernst zu nehmen, und so viel wie möglich zu erlernen wichtig, weil ein guter Mentor eine große und positive Auswirkung auf das Leben einer anderen Person haben kann, das kämpfen kann.