Was ist Podiatry?

Podiatry ist das spezifische Gebiet der Medizin, das Diagnose und Behandlung der Zustände des Fusses und des Knöchels beschäftigt. Dieses Spezialgebiet wird im Allgemeinen von den Doktoren von Podiatric Medizin oder von den Fußärzten geübt. Ein Fußarzt kann eine Myriade der Ausgaben vom verhältnismäßig kleinen, wie Körnern, major behandeln Bedingungen und Verletzungen, wie Brüche.

Podiatrypraxis kann, mit nur einem Doktor Solo- sein, oder sie können innerhalb einer medizinischen Gruppe arbeiten. Einige Fußärzte arbeiten im Verbindung mit Gruppen Doktoren in in Verbindung stehenden Fachbereichen. Z.B. kann ein Fußarzt in Verbindung mit einem orthopädischen Chirurgen oder in einer Multispezialgebiet Praxis für die Behandlung der spezifischen Podiatrynotwendigkeiten der zuckerkranken Patienten arbeiten.

In den Vereinigten Staaten hat jeder Zustand die Begrenzungen auf podiatric Medizin festgestellt. Während viele Podiatrybehandlung auf Zustände des Fusses und des Knöchels einschränken, erlauben einige Operationen und Behandlungen des Beines außerdem. Praxis kann medizinisches, chirurgisches umfassen oder eine Kombination von Dienstleistungen.

Allgemein umfassen kleine Bedingungen, die eine podiatric Beratung erfordern können, Körner und Schwielen. Diese sind beide gekennzeichnete vorbei starke, harte Haut, die trocken und flockig sein kann. Ein Fußarzt kann solches übermäßige Gewebe entfernen, besonders wenn eine Infektion oder eine hartnäckige Geschwürbildung anwesend ist. Patientenausbildung wird im Allgemeinen zur Vorlage in der Verhinderung der weiteren Gewebeverletzung zur Verfügung gestellt.

Patienten können um einen podiatrist’s Rat für das Beschäftigen athlete’s Fuß oder pilzartige Nagelinfektion ersuchen. Beide Bedingungen werden durch ähnliche Belastungen der Pilze verursacht. Behandlungen können aktuelle oder pilzbefallverhütende mündlichdrogen sein und können einige Monate nehmen, um die Infektion vollständig auszurotten.

Bunions oder knöcherne Vorwölbungen an der Unterseite der grossen Zehe, können schwieriger sein zu behandeln. Ein Bunion veranlaßt häufig die grosse Zehe, in Richtung zur zweiten Zehe, in Richtung einer Bedingung, die als hallux valgus gekennzeichnet sind, oder zur Hammerzehe einwärts zu winkeln. Diese Bedingungen, wenn übermäßig schmerzlich, können Intervention durch einen Fußarzt erfordern. Behandlungen können Änderungen in der Fußbekleidung, in den Übungen, in den Corticosteroideinspritzungen oder in der Chirurgie umfassen.

Eine andere Bedingung, die in einer Podiatrypraxis behandelt werden kann, ist plantar fasciitis. Plantar fasciitis ist die Entzündung und die Entzündung des starken Gewebes, das um die Ferse verlängert. Häufig begleitet von den strengen Ferseschmerz, kann diese Bedingung mit entzündungshemmenden Medikationen, körperlicher Therapie, orthotic Schuheinsätzen oder Chirurgie behandelt werden. Ein Fußarzt kann einige Tests durchführen, um die Diagnose zu bestätigen und mehrfache Behandlungen zu versuchen, um den Patienten mit Entlastung von Symptomen zu unterstützen.

Irgendeine Verletzung des Fusses oder des Knöchels kann von einem Podiatryversorger auch ausgewertet werden. Diagnosedarstellung kann verwendet werden, um den Umfang der Verletzung und einer Behandlung festzustellen. Werfend, Einschienen oder anderesbehandlung kann in solchen Fällen zur Verfügung gestellt werden.