Was ist Projekt-Zwillinge?

Projekt-Zwillinge waren Amerikas an zweiter Stelle bemanntes Weltraumprogramm. Sein Primärziel war, die Techniken und die Ausrüstung zu entwickeln, die für die neuere Mondlandung, während des Apollo-Programms benötigt wurden. Die Kapsel, die für Projekt-Zwillinge benutzt wurde, konnte zwei Astronauten halten, in der Bahn für bis zwei Wochen, Führungsraumflüge und Dock mit anderem Raumfahrzeug zu bleiben. Zwillinge projektieren einschloß schließlich elf bemannte Aufträge, die Sachen wie Ausdauer, Ankern und Manövrieren im Weltraum prüften.

Das Projekt-Zwillingraumfahrzeug wurden auf die Rakete des Titanen II, eine umgewandelte Interkontinentalballistische Rakete gestartet. Der Titan II benutzte hypergolic Kraftstoffe, Hydrazin und Stickstoff Tetroxide, die nach Kontakt anzünden. Die Projekt-Zwillingkapsel selbst war viel kleiner als die Apollo-Kapsel und konnte nur zwei Astronauten in sehr verkrampften Bedingungen halten. Die Größe des Raumfahrzeugs wurde durch die Masse, die in Bahn gestartet werden könnte, sowie die Notwendigkeit, innerhalb der Kapsel sicher wiederzubetreten begrenzt.

Die Projekt-Zwillingkapsel war die erste, zum der abnehmbaren Module mit einzuschließen; sie enthielt einen Testmodul für Kraftstoff, Energie und lebenserhaltende Maßnahmen, ein Wiedereintrittmodul, die Kapsel zu verlangsamen und zur Masse zurückzugehen und ein Befehlsmodul für die Astronauten. Die Zwillingkapsel konnte Raketen benutzen, um seine Bewegung um die Masse zu steuern, und häufig manövriert in eine vorgeplante Bahn rendezvous mit einem anderen Träger. Ursprünglich wurden Batterien für Energie benutzt, aber Wasserstoffsauerstoff Kraftstoffzellen wurden an in den neueren Aufträgen, die ersten auf ein hinzugefügt bemanntes Raumfahrzeug geflogen zu werden Kraftstoffzellen.

Neuere Projekt-Zwillingaufträge zeigten die Protokolle für das Ankoppeln in der Bahn und benutzten eine angekoppelte Agena Rakete, um in eine höhere Bahn aufzuladen. Die Extra-vehicular Tätigkeit (EVA), allgemein bekannt als das gehende “space, † wurde zuerst auf Projekt-Zwillingen verwendet, um an der Außenseite des Raumfahrzeugs zu arbeiten. Projekt-Zwillingastronauten blieben schließlich für bis zwei Wochen im Raum und überprüften, dass der menschliche Körper und die Ausrüstung des Raumfahrzeugs während der langen Reise zum Mond halten konnten. Nachdem das Apollo-Projekt abgeschlossen wurde, wurde eine größere Version des Zwillingraumfahrzeugs vorgeschlagen, um Versorgungsmaterialien und Leute zum Raum überzusetzen, aber der Plan wurde später ausrangiert.

udien unterteilen Tests auf amerikanischer Geschichte, Regierung, Volkswirtschaft und Geographie. Auswahlfragen folgen den Kurztextdurchgängen, die von den verschiedenen Materialien wie der Unabhängigkeitserklärung oder den Anweisungen für Steuerformulare ergänzen genommen werden. Kursteilnehmer müssen mit Diagrammen und Diagrammen vertraut sein.

Der Wissenschaftsabschnitt beruht auf einigen Diagrammen und dem Entwerfen und erfordert Vertrautheit mit Biowissenschaft, Geowissenschaft, körperlicher Wissenschaft und Astronomie. Mathematik prüft Betriebe der Leistungsfähigkeit zahlreich, Maß und Geometrie, Wahrscheinlichkeit und Statistiken und grundlegende algebraische Konzepte.

Den Test zu führen bedeutet das Zählen von höher als 40% von graduierenden Abiturienten. Wenn der Test geführt wird, wird einer Person eine GED® Bescheinigung zugesprochen, die das Äquivalent eines School-Diploms ist. Testabnehmer können Hilfe im Nehmen des Tests auch haben, wenn sie Gebrechen oder Lernenunfähigkeit gekennzeichnet haben. Sie können für Verlängerung, Schreiber geeignet sein, ihre Antworten oder Blindenschrift-Versionen des Tests zu notieren. Wenn der Test nicht auf den ersten Versuch geführt wird, kann er wieder zurückgenommen werden. Die GED® Tests können zu dreimal während eines year-long Zeitraums aufgenommen werden.