Was ist Risikomanagement-Bescheinigung?

Nach dem Abschluss des Trainings in den möglichen Finanz- und Managementgefahren des Geschäfts Risikomanagementbescheinigung ist ein Dokument, das zugesprochen wird. Diese Bescheinigung ist eine Eingangsstufekennzeichnung, die mit einem Minimum vorhergehender Risikomanagementerfahrung erreicht werden kann. Kursteilnehmer müssen einige Kategorien abschließen und spezifischen Anforderungen genügen, Bescheinigung abzuschließen. Sobald die Bescheinigung fertig ist, gibt es eine Vielzahl der Karrieregelegenheiten für Risikomanager.

, Risiko zu kennzeichnen, Ereigniswahrscheinlichkeit vorauszusagen und Geschäftsschulden zu kennzeichnen erlernen die Schlüsselkomponenten des Erwerbens einer Risikomanagementbescheinigung. Dieses Dokument und die Ausbildung, die zu ihm gehört, werden Ausgangspunkte für eine Karriere im Risikomanagement betrachtet. Eingangsstufepositionen im Feld erfordern diese Bescheinigung am Minimum, die Fähigkeit eines Anwärters zu prüfen.

Risikomanagement-Bescheinigungkategorien helfen, Kursteilnehmer für die Bescheinigungprüfung vorzubereiten und sind ein wichtiger Schritt im Prozess. Diese Kurse normalerweise enthalten ein oder zwei Semester von der Klassenzimmerarbeit und unterrichten, wie man geschäftsverwandte Risiken beschmutzt, indem sie Tendenzen der Aufzeichnungen, der Geschäftsoperationen und des Verständnisses ökonomische verstehen. Diese pädagogischen Ziele werden in einem traditionellen Klassenzimmervortrag, durch Lesebücher auf dem Thema erreicht und indem man on-line-Kurse nimmt. Wenn coursework komplett ist, wird ein Kursteilnehmer erwartet, ein grundlegendes Verständnis von, wie man zu haben Geschäften auf den sicheren und riskanten Entscheidungen rät.

Nachdem Kategorien komplett sind, ablegen Kursteilnehmer eine Risikomanagement-Bescheinigungprüfung, um zu prüfen, dass sie ein starkes Verständnis des Materials haben. Diese Prüfung besteht aus einer Vielzahl von Fragen über das Risikomanagement, das von der Aufzeichnung reicht, die Techniken bis zu gefährlichen Erwerb unter anderem beschmutzen studiert. Wenn die Prüfung mit einer zufrieden stellenden Kerbe abgeschlossen worden ist, wird dem Kursteilnehmer einer Bescheinigung erklärend er zugesprochen, oder sie wird im Risikomanagement bestätigt. In vielen Ländern diesen Bildungsweg erfolgreich kann abzuschließen Einzelpersonen auch erlauben, Mitgliedern einer Berufsrisikomanagementvereinigung zu stehen.

Eine Vielzahl der Karrierewege ist für die mit einer Risikomanagementbescheinigung vorhanden. Zwei der allgemeinsten Wege sind, Karrieren auf den Finanz- oder Versicherungsgebieten auszuüben; Risiko ist ein Großteil beider Industrien und beide beschäftigen viele Risikomanagementexperten. Diese Bescheinigung qualifiziert auch Halter für andere Linien der Arbeit einschließlich unabhängige Berater, Unternehmensrisikoberater und Finanzbeamten. Weil diese Bescheinigung als nur Eingangsstufekennzeichnung gesehen wird, benutzen viele die Bescheinigung als Sprungbrett in Weiterbildung einschließlich einen Grad des Junggesellen im Risikomanagement.