Was ist Sprachimmersion?

Sprachimmersion ist- eine Methode des Zweitsprachenerwerbs, in der der Kursteilnehmer oder die Kursteilnehmer, die eine zweite Sprache erlernen, durch den Gebrauch von dieser Sprache unterrichtet. Dieses ist im Gegensatz zu Programmen, die eine ungefähr zweite Sprache während hauptsächlich using eine student’s erste Sprache unterrichten. Es gibt einige verschiedene Niveaus der Immersionprogramme, häufig basiert auf dem Alter von denen, welche die Sprache erlernen, und die Menge des Unterrichtens das auftritt using die Sekundärsprache eher als eine erste Sprache te. Sprachimmersion ist- für jüngere Kursteilnehmer häufig benutzt, die eine Sekundärsprache erlernen müssen, die die Majoritätssprache in einem bestimmten Land oder in einer Region ist.

Als unterrichtendes Konzept wuchs Sprachimmersion hauptsächlich von den Programmen, die in Kanada verwendet, um jüngeren Kursteilnehmern zu helfen, französisch sowie Englisch zu erlernen. Eher als using neigt die Primär student’s oder die erste Sprache, zum über eine Sekundärsprache zu erlernen, diese Art des Programms, die zweite Sprache zu verwenden, um über die Sprache zu unterrichten. Dieses veranlaßt Kursteilnehmer, versessener zu hören und durch die Sekundärsprache, eher als using es nur für bestimmte Lektionen im Klassenzimmer ständig umgeben zu werden. Zwar ein wenig ähnlich im Namen, Sprachimmersion sollte nicht mit Sprachuntertauchung verwechselt werden, die gewöhnlich aus einem Kursteilnehmer besteht, der eine zweite Sprache erlernt, während sie durch die umgeben, die bereits in dieser Sprache fließend sind.

Sprachimmersion besprochen häufig in einigen unterschiedlichen Arten, normalerweise gegründet nach dem Alter der Kursteilnehmer im Programm oder in der Menge der Sekundärsprache, die im Programm verwendet. Frühe Immersionprogramme sind die, in denen Kursteilnehmer noch durchaus Junge sind, normalerweise herum 5 oder 6 Jahre alt und ihre Primärsprache noch außerdem entwickelnd. Mittlere Immersionprogramme sind die, die Kursteilnehmer mit.einbeziehen, die herum 10 Lebensjahre sind, die ein grösseres Verständnis ihrer Primärsprache haben. Späte Sprachimmersion mit.einbezieht Kursteilnehmer, die älter als mittlere Immersion sind, aber weniger als 14 Lebensjahre als. Über dem Alter von 14 hinaus, verwendet diese Programme gewöhnlich nicht ebenso und Kursteilnehmer nehmen normalerweise spezifische Kategorien in einer Fremdsprache.

Dieser Art der Sprachimmersionprogramme auch kategorisiert gewöhnlich basiert auf der Zeitmenge verbracht in der Kategorie using die Sekundärsprache. Gesamtimmersionkategorien unterrichtet using die Sekundärsprache die gesamte Zeit. Die teilweisen Immersionkategorien mit.einbeziehen nur über Hälfte der Kategorienzeit gorien, die using die Sekundärsprache unterrichtet, zwar etwas von der anderen Zeit häufig aufgewendet bestimmte Aspekte der Sekundärsprache besprechend. Doppelsprachimmersionkategorien unterrichtet, wenn Hälfte Kursteilnehmer eine Primärsprache und die andere Hälfte haben, eine andere Primärsprache zu haben; jede Sprache verwendet während der Hälfte der Kategorienzeit und Kursteilnehmer angeregt d, zu helfen.