Was ist Such-und Rettungs-Training?

Suche und Rettungseinsätze beziehen mit ein, die Leute zu finden, die verloren sind und verletzt werden können, erforderlichenfalls versehen sie mit emergency ärztlichem behandlung, und entfernen sie zu einer sicheren Position. Während ungeschulte Freiwilliger in diesen Dringlichkeiten nützlich sein können, profitieren die meisten Betriebe wirklich von Leuten, die irgendeine Suche gehabt haben und retten Training. Einige Betriebe sind für die Forscher gefährlich, also wird vorgerückte Such- und Rettungstraining angefordert. Hoch spezialisiertes Such- und Rettungstraining ist- für Fachleute im Feld vorhanden. Die meisten Programme bieten Bescheinigung an, die regelmäßig erneuert werden muss.

In vielen Gemeinschaften werden Suche und Rettungseinsätze von den Gruppen Freiwilligern geleitet, häufig zusammengeschlossen mit Maßeinheiten der Gesetzdurchführung oder des Bereitschaftsdienstes. Grundlegendes Such- und Rettungstraining für Freiwilliger umfaßt vorgerückten Erste HILFEen-, Kompass- und Diagrammmesswert und Suchtheorie. Zusätzliches Training kann wegen der lokalen Umstände erforderlich sein. Freiwilliger häufig zahlen für ihre eigene Suche und retten Training, aber einige Gruppen haben Finanzierung.

Leute können überall verloren erhalten, also suchen und Rettungseinsätze können in irgendeiner Art Gelände und unter allen möglichen Bedingungen benötigt werden. Es gibt vier grundlegende Kategorien Suche und rettet: Wildnisrettung, strukturelle Einsturzrettung, Luftrettung und Wasserrettung. Jede Art erfordert vorgerücktes und fachkundiges Such- und Rettungstraining.

Wildnissuchen können in einer Vielzahl der Gelände, einschließlich Berge, Wüsten und Sümpfe stattfinden. Forscher benötigen vorgerückte Navigations- und Wildnisüberlebensfähigkeiten zusätzlich zur grundlegenden Suche und retten Training. Abhängig von der Position können Erfahrung, beim Klettern, das Aushöhlen oder das Querfeldeinskifahren, erforderlich sein.

Strukturelle Einsturzrettung wird manchmal Unfallrettung oder städtische Rettung genannt. Wegen der Gefahren, die die Gebäude einstürzten, die zu beiden Forschern und Opfer, vorgerückte Suche und Rettungstraining vorhanden sind, ist notwendig. Die Rettung der Opfer, die im Schutt begraben werden, ohne weitere Verletzung zu verursachen, erfordert fachkundige Fähigkeiten. Manchmal sind Kadaverforscher in dieser Kategorie eingeschlossen.

Luftsuchen beziehen mit ein, fehlende Flugzeuge zu finden, und können auch verwendet werden, um Leute zu finden verloren in der Wildnis. Lokale Fliegenvereine stellen häufig freiwillige Piloten zur Verfügung und Flugzeug für diese sucht. Die Lizenz und die Erfahrung eines Pilot, beim Fliegen an den niedrigen Höhen wird, sowie Standard suchen-und-retten Training angefordert.

Wasserrettung bezieht mit ein, nach verlorenem Watercraft zu suchen. In Meer werden diese Suchen häufig von der Küstenwache geleitet. Rettungsbemühungen können den Gebrauch der Hubschrauber mit einbeziehen. Suche des binnenländischen Wassers und Rettungstraining bezieht häufig Sachkenntnis in Kanus, Boote und Kajaks mit ein. Forscher können benötigen Erfahrung mit schnellem Wasser, Sümpfen und Fluten.

Häufig werden Suchen mithilfe der in hohem Grade ausgebildeten Tiere geleitet. Angebrachte Suche und Rettung ist in den Wildnisbereichen besonders nützlich. spezialisierten Pferd und Mitfahrernotwendigkeit die Suche und Rettung, die ausbildet, um wirkungsvoll zu sein. Suchhunde und Spurhaltungshunde sind- in vielen Situationen extrem nützlich. Hunde und Zufuhren erfordern Hunde- Suche und retten Training für diese Suchen.