Was ist Unterschied zwischen einem Lehrplan und einem Syllabus?

sind ein Lehrplan und Syllabus gewöhnlich wichtige Faktoren an jeder möglicher Schule, aber der Unterschied zwischen ihnen ist nicht normalerweise zu jeder klar. Ein Lehrplan ist gewöhnlich eine Richtlinie dargelegt für Erzieher, die vorschreibt, was sie benötigen, um ihre Kursteilnehmer zu unterrichten. Er neigt, zu umreißen die Themen, die unterrichtet werden müssen, sowie Methoden für die Garantie, dass jeder Kursteilnehmer in der Tat die notwendigen Materialien erlernt. Einerseits ist ein Syllabus eine beschreibendere Liste der Konzepte, die in einer bestimmten Kategorie unterrichtet. Einer der Hauptunterschiede zwischen einem Lehrplan und einem Syllabus ist, dass das letztere häufig am ersten Tag der Kategorie ausgeteilt, während das ehemalige normalerweise nicht durch Kursteilnehmer es sei denn durch Antrag gesehen.

Der Lehrplan entwickelt normalerweise durch den Schulbezirk oder Hochschulverwaltung, damit Lehrer berücksichtigen, was sie erwartet, während des Jahres zu unterrichten. Er aufgliedert gewöhnlich ch, welche Notwendigkeiten, unterrichtet zu werden, sowie Ideen auf, wie er den Kursteilnehmern dargestellt werden sollte. Zusätzlich informiert der Lehrplan normalerweise Lehrer, wie man die Wirksamkeit ihres Unterrichts, häufig durch standardisierte Prüfung misst. Er kann als Richtlinie für Lehrer verwendet werden, da viel abhängt von ihm, um ihr coursework zu entwickeln.

Vom Kontrast verursacht ein Syllabus gewöhnlich von jedem einzelnen Lehrer, so es konzentriert auf eine bestimmte Kategorie. Er anbietet normalerweise einen Überblick über die Ziele des Kurses e, damit Kursteilnehmer wissen, was von ihnen Ende des Ausdruckes erwartet. Einer der nützlichsten Aspekte eines Syllabus ist, dass er Kursteilnehmern eine Idee des Kurszeitplanes häufig gibt und die Daten und die Beschreibungen von Anweisungen und von Tests verzeichnet. Dieses lässt sie dementsprechend planen, die Garantie, dass Ferien nicht mit Testtagen übereinstimmen, oder den Anfang der neuen Konzepte. Selbstverständlich sollten Kursteilnehmer bewusst, dass der Lehrplan und der Syllabus während des Jahres normalerweise wenn notwendig geändert werden können, also, sprechend mit dem Lehrer sein, bevor planenferien eine gute Idee sein können.

Eine der bemerkenswertesten Unterscheidungen zwischen dem üblichen Lehrplan und dem Syllabus ist, dass die meisten Lehrer die letzteren weit bilden - vorhanden für Kursteilnehmer. Tatsächlich austeilen viele Lehrer den Syllabus am ersten Tag der Kategorie, besonders in der Hochschule rs, in der Kursteilnehmer erwartet, ein besonderes Interesse in ihrer Ausbildung zu nehmen. Einerseits verteilt der Lehrplan nicht normalerweise unter Kursteilnehmern, es sei denn es spezifisch um gebeten. In den Kategorien, die in den mehrfachen Abschnitten von den verschiedenen Lehrern unterrichtet, ist der Lehrplan der selbe für alle, aber der Syllabus kann von einem Lehrer zu anderen ein wenig schwanken.