Was ist Verhaltenswissenschaft?

Verhaltenswissenschaft ist eine Niederlassung der Wissenschaften, die mit der Studie des menschlichen und Tierverhaltens betroffen. Verhaltenswissenschaft betrachtet Einzelpersonen und ihr Verhalten zusammen mit dem Verhalten der Gesellschaften, der Gruppen und der Kulturen und der Prozesse, die zum spezifischen Verhalten beitragen können. Es gibt viel Deckung zwischen diesem Feld und den Sozialwissenschaften, die zu Durcheinander manchmal führen können: die Sozialwissenschaften neigen, mehr auf strukturelle Systeme und Kulturen zu richten, während Verhaltenswissenschaft neigt, die Reaktionen innerhalb und zwischen der Organismen zu betrachten, die Verhaltenstendenzen vorschreiben.

Forscher im Feld der Verhaltenswissenschaft können einige Werkzeuge zu den Versammlungsdaten benutzen. Beobachtung der Einzelpersonen und der Gruppen ist eins der leistungsfähigsten Werkzeuge, wie kontrollierte, ethische Experimente, die, um die Grenzen des normalen Verhaltens zu drücken entworfen und die Beweggründe hinter Verhalten zu erforschen. Forschung in diesem Feld kann viele Sozialwissenschaften in ihrer Annäherung, zusammen mit härteren Wissenschaften wie Neurologie, Chemie und sogar Sachen wie Geologie umfassen, wie Leute sein können interessiert an, wie Umwelt Verhalten informiert.

Informationen auflasen durch Verhaltenswissenschaftler verwendet in einer Vielzahl von Weisen t. Zoologische Parks und züchtend Programme beruhen häufig schwer auf Verhaltenswissenschaft, um ihre Tiere passend zusammenzubringen, und Umwelt zu entwickeln, die ihre Tiere so natürlich leben lässt, wie möglich innerhalb der Grenzen der Anlage. Inserenten studieren dieses Feld scharf, um zu erlernen, was Leutekauf bildet und wie Kaufverhalten entwickeln. Sozialwissenschaftler interessiert auch an Verhaltenswissenschaft, und es gibt viel interdisziplinäre Mitarbeit zwischen Sozialwissenschaftlern und Verhaltenswissenschaftlern.

Studien des menschlichem, Tier- und sogar Betriebsverhaltens ergeben eine große Auswahl der Resultate, von denen einige sehr ernste Implikationen haben. Z.B. erlernt Arbeitskräfte im Feld des öffentlichen Gesundheitswesens, Verhaltenswissenschaft in ihre Praxis zu integrieren, gesundes Verhalten zu fördern und Leute anzuregen, auf Gesundheitspflege zurückzugreifen. Psychologen und andere Gesundheitsfachleute können Verhaltenswissenschaft in ihre Behandlung der Patienten auch enthalten. Wenn jemand kognitive Verhaltenstherapie für Behandlung einer Phobie zum Beispiel er sucht oder sie empfängt Behandlung, die mit den Entdeckungen der Verhaltenswissenschaft im Verstand entworfen worden.

Leute, die am menschlichen und Tierverhalten interessiert sind, konnten eine Karriere bei der Verhaltenswissenschaftsvergütung finden. Die Arbeit erfordert Geduld und ein feines Auge für Detail, wie viel von ihm geduldige Beobachtung und langfristige Studie der Themen mit.einbezieht und Kommunikationsfähigkeiten auch Wertsache sind, wie Fähigkeiten in den Wissenschaften sind. Neurologie- und Biologieabbildung schwer in diesem Feld z.B. zusammen mit Themen mögen Ethnologie, Psychobiology und Studien von Themen wie Sozialnetzwerkanschluß, Verhaltensvolkswirtschaft und memetics.