Was ist das amerikanische Institut der Architekten?

Das amerikanische Institut der Architekten oder der AIA, ist eine Organisation, die wissenschaftliches und praktisches Wachstum innerhalb der Architekturgemeinschaft fördert. Der AIA rühmt sich mehr als 83.000 Mitglieder. Er wird in Washington, DC angesiedelt und Angebote 300 Bestandteile, lokalisierten beide in den europäischen und asiatischen Nationen. Der AIA sucht, Architektur zu erhöhen wie ein Beruf, indem es Mitgliedern erlaubt, Ideen betreffend Ableistung von Sozialstunden, Professionalismus und Unterrichtswesen zu vereinigen.

Obgleich er in New York 1857 gegründet wurde, sitzt das amerikanische Institut der Architekten momentan in Washington DC ganz wie ein HotelMessegelaende, das Institut in der Lage ist, Ereignisse für bis 400 Gäste zu bewirten. Zusätzlich wird dieser Schauplatz technologisch mit Audio-/Sichtdarstellungstechnologie ausgerüstet. Er befindet sich nah an populären Grenzsteinen wie dem Weißen Haus, dem Lincoln-Denkmal und dem Washington-Denkmal.

Ursprünglich gegründet durch Richard Upjohn und 13 andere Architekten, bemühte sich das amerikanische Institut der Architekten, Standards für den Beruf der Architektur herzustellen. Upjohn diente als sein erster Präsident von 1857 bis 1876, und das Institut hat jährliche Versammlungen für über 150 Jahre gehalten.

Um einem Mitglied des AIA zu stehen, muss man entweder ein Berufsarchitekt und in einem Feld üben, das auf Architektur bezogen wird, oder ein Kursteilnehmer oder Mitglied des Lehrkörpers von einem Fachbereich der Architektur sein. Mitgliedschaftsgebühren folgen einer drei-abgestuften Struktur und funktionieren auf Einheimischem, Zustand und nationalen Ebenen. Gebühren bei einem Niveau können mehr als hundert Dollar von den Gebühren auf einem anderen Niveau sich unterscheiden. Mitgliedschaftsanwendungen für den AIA sein vorhandenes online.

Mitglieder des amerikanischen Instituts der Architekten sind zum Netz mit anderen Fachleuten an AIA-geförderten Ereignissen in der Lage. Sie sind auch für Einkaufsrabatte durch Fortune- 500firmen wie Dell, UPS und Bank of Amerika geeignet. Das Institut selbst dient die Gemeinschaft, indem es in Zusammenarbeit mit Gemeindeverwaltungen, zum der Infrastrukturs der Städte zu verbessern arbeitet. Der AIA beeinflußt auch politisches Verhalten am Einheimischen, am Zustand und an den nationalen Ebenen, um Ziele, wie Lieferung des erschwinglichen Gehäuses zu den Leuten in der Notwendigkeit zu erzielen.

Das amerikanische Institut der Architekten wird von einem Verwaltungsrat beaufsichtigt und einen Personal von fast 200 Angestellten beschäftigt. Mitglieder der Organisation gehören bis eine von fünf Mitgliedschaftskategorien: Architekten-Mitglieder, die Berufsarchitekten, Teilnehmer-Mitglieder sind, die in Hochschularbeit des Architekturimportes, internationale Teilnehmer-Mitglieder, die Architekten sind, die auswärts geübt haben, emeritierte Mitglieder, die vom Architekturberuf zurückgezogen werden und verbundene Mitglieder miteinbezogen werden, die in einem Feld üben, auf dem Architekturberuf bezogen.