Was ist das MPJE®?

Die Multistate Apotheke-Rechtswissenschaft-Prüfung oder MPJE®, ist ein standardisierter Test, den Apothekeschuleabsolvent führen müssen, bevor sie als Apotheker in den meisten Teilen der Vereinigten Staaten genehmigt werden können. Es besteht 90 Auswahlfragen, die entworfen sind, um festzusetzen, wie gut Testabnehmer die Gesetze verstehen, welche die Pharmaindustrie regulieren. Fragen basieren auf nationalem US-Gesetz und Zustand-spezifischem Gesetz.

Obgleich es eine nationale Prüfung ist, schwankt das MPJE® ein wenig von Zustand zu Zustand. Die meisten der Prüfung besteht Fragen Betreffend staatliches Recht, und diese sind die selben auf jedem Test. Landesgesetzfragen einerseits basieren auf, was als Plan bekannt. Der Plan ist im Wesentlichen eine Fragenschablone mit konstanten Benennungs- und Antwortwahlen, dass einzelne Zustandapothekebretter ihre Gesetze in verstopfen können. Ein Primärziel des Plansystems ist, eine national konstante Prüfung zu verursachen, die Zustand-spezifische Einschätzungen zulässt.

Die Apotheke, die in den Vereinigten Staaten genehmigt, wird auf dem Zustandniveau reguliert. Die überwiegende Mehrheit der US-Zustände fordern zukünftige Apotheker, das MPJE® zu führen, um eine Apothekelizenz zu empfangen. Zustände, die nicht die Prüfung erfordern, erfordern normalerweise einen anderen, völlig Zustand-spezifischen Rechtswissenschafttest. Alle Zustände haben mindestens irgendeine Rechtskenntnisanforderung für Apotheker.

Sogar wo angenommen, ist das MPJE® nur ein Bestandteil des Apothekegenehmigens. Alle Zustände erfordern auch den Durchgang der nordamerikanischen Apotheke Licensure Prüfung, bekannt als das NAPLEX®. Das NAPLEX®, anders als das MPJE®, enthält nur Ebenenfragen und schwankt nicht durch Zustand.

Beide Prüfungen werden durch die nationale Verbindung der Bretter der Apotheke (NABP®) verursacht und beaufsichtigt. Das NABP® genehmigt alle Zustandänderungen an den Planfragen und kompiliert und veröffentlicht jede Zustand-spezifische MPJE® Prüfung. Es ist auch für das Zählen und die Gradeinteilung der einzelnen Prüfungen und für das Berichten jener Kerben die genehmigenden Bretter des anwendbaren Zustandes verantwortlich.

In allen Jurisdiktionen ist die Rechtswissenschaftapothekeprüfung ein Computer-anpassungsfähiger Test. Anwärter werden gebeten, 90 Fragen zu beantworten, aber anders als geschriebene standardisierte Tests, werden die Fragen, die bilden, jene 90 nicht vorbestimmt. Jeder MPJE® Test besteht einige einfache und einige schwierige Fragen, und er ist bis zum Computer, zum festzustellen, welche Art der Frage ein Kursteilnehmer empfängt.

Alle Prüfungskandidaten nehmen das MPJE® auf einem Computer an einer zentralisierten Prüfungsanlage. Wenn eine Frage richtig beantwortet wird, ist die folgende Frage ein wenig härter. Wenn eine Frage falsch jedoch beantwortet wird erscheint eine etwas einfachere Frage zunächst.

Eine student’s Gesamtkerbe nicht immer basiert auf der Zahl Fragen er, oder sie antwortet richtig. Eher basiert sie auf einem Faktor der korrekten Antworten und des durchschnittlichen Schwierigkeitsniveaus. Die Fragen das härter sind, schwerer belastet der korrekten Antwort.