Was ist das NCLEX-PN®?

Die Nationalrat Licensure Prüfung für praktische Krankenschwestern (NCLEX-PN®) ist eine Prüfung, die eine Einzelperson nimmt, als praktische Krankenschwester in den Vereinigten Staaten genehmigt zu werden. Die Prüfung, die vom Nationalrat der Zustand-Bretter der Krankenpflege entwickelt wird, wertet aus, ob eine Einzelperson genehmigt werden sollte, um grundlegende Sorgfalt für Einzelpersonen zur Verfügung zu stellen, die krank sind, Verletzungen erlitten oder Schwierigkeit haben haben, ihre eigenen Sorgfaltbedürfnisse zu erfüllen. Die Prüfung ist mehrfache Wahl, und eine Person muss qualifizieren, um sie zu nehmen. In vielen Jurisdiktionen muss eine Person ein beglaubigtes Krankenschwester-Erziehungsprogramm beenden, eine Anwendung abschließen, eine Gebühr zahlen und bei einer Überprüfung der Vorgeschichte einreichen, um zu qualifizieren. Andere Anforderungen können außerdem zutreffen.

Um als praktische Krankenschwester in den Vereinigten Staaten zu arbeiten, muss eine Person eine Krankenpflegelizenz sichern. Ein Anwärter, der eine praktische Krankenschwester werden möchte, ablegt eine Prüfung, die das NCLEX-PN® genannt wird. Diese Prüfung mit einer überschreitenen Kerbe abzuschließen bedeutet, dass eine Person als praktische Krankenschwester in seiner Jurisdiktion genehmigt werden und Arbeit unter diesem Titel anfangen kann. Eine Einzelperson kann einen ähnlichen Test führen, der das NCLEX-RN® genannt wird, wenn er eine geregistrierte Krankenschwester anstelle von einer genehmigten praktischen Krankenschwester werden möchte.

Eine Einzelperson muss bestimmten Eignungruhestand treffen, um das NCLEX-PN® zu nehmen, und diese Anforderungen schwanken ein wenig von Zustand zu Zustand. Im Allgemeinen jedoch muss eine Person ein beglaubigtes pflegenprogramm beenden, um geeignet zu sein, diese Prüfung zu ablegen. Er muss eine Zustand-spezifische Krankenschwestergenehmigenprüfung auch abschließen, eine Gebühr zahlen und allen möglichen anderen Anforderungen genügen, die durch seinen Zustand spezifiziert werden. Z.B. muss eine Einzelperson wahrscheinlich bei einer Überprüfung seines kriminellen Hintergrundes einreichen, um geeignet zu sein, das NCLEX-PN® zu nehmen.

Das NCLEX-PN® ist ein Computer-ausgeübter Test, der Auswahl ist, das bedeutet, dass eine Person die beste Antwort aus denen heraus wählen muss, die dargestellt werden. Der Test ist auch anpassungsfähig, der bedeutet, dass die Fragen einfacher oder abhängig von den candidate’s vorhergehenden Antworten härter werden. Z.B. wenn eine Einzelperson die Majorität der Fragen richtig beantwortet, werden die Fragen nach und nach schwieriger. Falsche Antworten haben den gegenüberliegenden Effekt - als Einzelperson beantwortet Fragen falsch, der Test wird nach und nach einfacher.

Abhängig von dem Fortschritt des Testabnehmers umfaßt der Test ein Minimum von 85 Fragen und ein Maximum von 205 Fragen. Eine Einzelperson hat ein Maximum von fünf Stunden, zum der Prüfung abzuschließen. Wenn ein Krankenschwesteranwärter den Test verlässt, kann er ihn wieder zurücknehmen.