Was ist das VCAT®?

Der Veterinärhochschulaufnahme-Test, abgekürzt als das VCAT®, war ein standardisierter Test, der spezifisch für auswertende Veterinärschulebewerber benutzt wurde. Die Prüfung wurde als eins der messenden Werkzeuge benutzt, um das Niveau der akademischen Fähigkeit und des Wissens der Anwärter, in einer Bemühung festzustellen, vorauszusagen, wie erfolgreich sie in der graduierten Studie sein würden. Das VCAT® war anderen Graduierenniveau standardisierten Tests wie dem juristische Fakultät-Aufnahme-Test ähnlich (LSAT), den Anwärter der juristischen Fakultät benutzen; der medizinische Hochschulaufnahme-Test (MCAT), der für Fakultätbewerber bestimmt ist; und der Apotheke-Hochschulaufnahme-Test (PCAT) für zukünftige Apothekekursteilnehmer. Das VCAT® wurde schließlich 2003 eingestellt.

Das VCAT® wurde durch Psychological Corporation, das in New York 1921 von James McKeen Cattell gegründet wurde, ein Psychologe ausgeübt, der der Präsident der amerikanischen psychologischen Verbindung zu der Zeit war. Psychological Corporation ist eine Abteilung der des Pearson Einschätzungs- u. Informationsgruppe, die auf Ausbildungseinschätzungswerkzeuge sich spezialisiert. Der Veterinärtest Psychologicalcorporations bestand aus 300 Auswahlfragen, die einen Punkt für jede korrekte Antwort zusprachen. Diese wurden in fünf Bereiche der Prüfung aufgespaltet: Biologie, allgemeine und organische Chemie, Leseerfassen, quantitative Fähigkeit und mündliche Fähigkeit. Es gab einen zusätzlichen 6. Abschnitt, aber er diente als das experimentelle Teil des Tests und wurde infolgedessen nicht gezählt.

Die meisten VCAT® Fragen hatten mindestens vier Wahlen, beschriftet A zu D. einige von ihnen, hatte jedoch mehr als vier. Im Allgemeinen verwendeten Testabnehmer ungefähr three-and-a-half Stunden, einschließlich Brüche für das Mittagessen und Rest, um das VCAT® abzuschließen.

Die Veterinärprüfung wurde zwei oder drei mal ein Jahr im Oktober und November mit einem gelegentlichen Januar-Angebot angeboten. Abnehmer prüfen zahlte normalerweise eine Gebühr $50, und sie mussten für die Prüfung an der medizinischen Hochschulanwendungs-Service-Veterinärweb site (VMCAS) registrieren. Ähnlich dem juristische Fakultät-Aufnahme-Rat (LSAC), sammelte das VMCAS VCAT® Kerben als einer der Bestandteile, um stromlinienförmige Reports für Anwendung zu den Veterinärschulen zu verursachen. Andere Einzelteile des VMCAS Reports umfassen Nichtgraduiertabschrift und Empfehlungsschreiben, die pauschale Teilbeträge jeder möglicher Anwendung zu den Hochschulen und zu den Universitäten sind.

Im April 2003 verkündeten Psychological Corporation, dass es das VCAT® einstellte. Der Test beendete effektiv am 30. Juni 2003, und die Organisation gewährte Abschriftbericht Unterstützung für Testergebnisse bis zum 30. Juni 2008. Ab 2011 nehmen Veterinärschulen das MCAT an, oder Rekordprüfung graduieren (GRE), dessen letztere der allgemeine standardisierte Test für Hochschule für Aufbaustudienaufnahme ist.