Was ist das erforderliche Eintragung-Alter?

Erforderliches Eintragungalter bezieht gewöhnlich, sich auf wie alt eine Einzelperson sein muss, bevor er oder sie für Militärdienst qualifizieren können. In einigen Ländern gibt es ein obligatorisches Eintragungalter, an dessen Punkt jeder Bürger angefordert wird, eine Art Militäraufgaben oder Staatsdienst durchzuführen. Das Alter der Eintragung unterscheidet sich von einem Land zu anderen, obwohl es häufig zur Volljährigkeit eng verwandt ist. In den Vereinigten Staaten muss eine Einzelperson 18 Lebensjahre sein, zum sich der bewaffneten Kräfte anzuschließen, obwohl elterliche Einwilligung frühe Eintragung bei 17 zulassen kann. Andere Länder haben ein erforderliches Alter überall von 16 bis 22, und einige erfordern ein School-Diplom.

Die zwei Arten der Militäreintragung sind freiwillig und obligatorisch, und sie haben manchmal unterschiedliches erforderliches Alter. Einige Länder haben obligatorische Eintragung am Alter von 18 oder von 19 aber erlauben einer Einzelperson, aus ihrem eigenen Antrieb früh zu verbinden. In diesen Fällen vermeidet jedermann, das frühe Eintragung nimmt, gewöhnlich den obligatorischen Prozess, einmal, das sie das passende Alter erreichen. Andere Länder mit freiwilliger Eintragung können frühe Einschreibung auch erlauben. Kanada hat ein freiwilliges Eintragungalter von 18, erlaubt frühe Eintragung an Alter 17 und Einschreibung an den Militärhochschulen, sobald eine Einzelperson 16 gedreht hat.

Viele Länder bieten ähnliche Programme nach Kanada, das erlauben kann eine Einzelperson entweder nach anmelden das Militär früh an oder erhalten einen Vorsprung auf Eintragung. Die Vereinigten Staaten erlauben Junge der Eintragung so wie 17, obwohl es Reserveoffiziertrainingskorpsprogramme (ROTC) für jüngere Einzelpersonen gibt. Junior-ROTC ist ein Programm, das vom Staat-Militär gefördert wird, dem School-Kursteilnehmer sich anschließen können. Dieses ist nicht wirklich Militäreintragung, obwohl es etwas von der gleichen Struktur und Training liefert. Es kann als Sprungbrett zum ROTC in der Hochschule, in einer Kriegsakademie oder in der Eintragung am Alter von 17 oder von 18 auch dienen.

Verschiedene Umstände können zu eine Änderung in den Eintragungaltersregelungen führen. Krieg oder ein Mangel an Soldaten können das erforderliche Alter niedriger fahren, und einige Länder haben Regelungen, die dieses spezifizieren. Bolivien hat ein obligatorisches Eintragungalter von 18 mit Bestimmungen, Einzelpersonen als Sie als 14 einzuziehen, wenn die Notwendigkeit entsteht. Griechenland hat auch eine Bedingung, dass das erforderliche Alter bis 17 während der Zeit des Krieges fallen gelassen werden kann, trotz des Habens eines obligatorischen Alters von 19 zu anderen Malen. Einige Länder tragen viel jüngere Kinder ein, obwohl diese Tätigkeiten häufig weder amtlich oder zugelassen sind.