Was ist der Adjutant eines Lehrers?

Der Adjutant eines Lehrers ist ein Ausbildungsfachmann, der Unterstützung einem Lehrer gewährt. Adjutanten des Lehrers arbeiten in grundlegendem und in den Mittelschulen in den Klassenzimmern der allgemeinen Ausbildung und in den Spezialausbildungsklassenzimmern. Diese pädagogische Karriere kann einen Grad und eine Bescheinigung, abhängig von regionalen Gesetzen erfordern. Leute, die interessiert sind, an zu arbeiten, wie Adjutanten des Lehrers mehr Informationen vom Ministerium für Erziehung und Wissenschaft in ihrer Region erhalten können.

Der Adjutant des Lehrers unterstützt einen Lehrer, damit der Lehrer auf Anweisung sich konzentrieren kann, eher als auf den Verwaltungsaufgaben, die mit dem Unterrichten verbunden sind. Adjutanten des Lehrers werden in die Vorbereitung der Lektionpläne miteinbezogen, entwickeln helfende Lehrer Pläne, die zugänglich und für die Kursteilnehmer angebracht sind. Sie behandeln auch den Erwerb und die Verteilung der Kategorienmaterialien, von den Arbeitsblättern für Rechtschreibungtests zur speziellen Ausrüstung für das Klassenzimmer. Organisation der Kategorienreisen und der speziellen Besucher kann ein Teil des Jobs des Adjutanten eines Lehrers auch sein.

Adjutanten des Lehrers können mit dem Erhalten der Unterrichtsmaterialien wie Videos, Musikinstrumente und andere Werkzeuge eine Arbeit zugewiesen werden, die in der Kategorie benutzt werden. Sie behandeln auch die Aufnahme der Grade, der Kursteilnehmerauswertungen und anderer Verwaltungsaufgaben. Im Klassenzimmer hilft der Adjutant des Lehrers Kursteilnehmern, die scheinen zu kämpfen, damit alle Kursteilnehmer in der Kategorie eine Gelegenheit haben, das Material zu erlernen und zu folgen. Adjutanten irgendeines Lehrers können mit einem bestimmten Ganztags Lehrer arbeiten, während andere zwischen Klassenzimmer reisen können und auf viele verschiedenen Kursteilnehmer einwirken und Lehrer.

Individualisierte Aufmerksamkeit ist demonstriert worden, um zum pädagogischen Fortschritt, besonders für jüngere Kursteilnehmer Schlüssel zu sein. Der Adjutant eines Lehrers beginnt, die Kursteilnehmer sehr gut zu kennen und kann Interventionen zur Verfügung stellen, wenn Kursteilnehmer Schwierigkeit haben. Adjutanten des Lehrers können Anrisiko Kursteilnehmer auch kennzeichnen, die die Auswertung für Lernenunfähigkeit benötigen konnten und raten, um Unterstützung mit Problemen und andere Interventionen zu Hause zu versehen. Frühe Intervention kann bedeutendes für den Kursteilnehmer sowie den Rest der Kategorie unterscheiden, wie Kursteilnehmer mangels der Hilfe Unterbrechungs werden können.

Kursteilnehmer mit Unfähigkeit werden auch von den Adjutanten des Lehrers gestützt. Zunehmenintegration der Klassenzimmer hat eine Notwendigkeit an den Adjutanten ergeben, die Kursteilnehmern mit Unfähigkeit helfen können, die in den Kategorien mit non-disabled Kursteilnehmern mainstreamed sind. Diese Unterstützung kann Hilfe bei den Klassenzimmeraufgaben umfassen und Kursteilnehmer gerichtet auf Klassenarbeit und Hilfe bei den Medikationen und bei anderen Notwendigkeiten halten, die der Kursteilnehmer haben kann. Adjutanten können einem spezifischen untauglichen Kursteilnehmer zugewiesen werden oder dienen als Landstreicher in einem integrierten Klassenzimmer, zum von Hilfe zu leisten, wo benötigt.