Was ist der ISETT SETA?

Der ISETT SETA ist ein Akronym, das für Informationssysteme, Elektronik und Telekommunikations-Technologien, Sektor-Erziehung und Ausbildungs-Berechtigung, eine südafrikanische Agentur steht, die der Erhöhung der Fähigkeiten seiner Bürger durch Joberfahrung und technisches Training gewidmet wird. Seine Funktionsadressen, die, der Mangel an Angestellte, die die technischen Fähigkeiten besitzen, Wirtschaftswachstum im Land fördern musste. ISETT SETA bietet learnership und Praktikumsprogramme über Teilhaberschaften mit teilnehmenfirmen an.

Learnership Gelegenheiten, die das praktische, praktische Lernen mit theoretischeren Untersuchungsbereichen kombinieren, sind zu allen südafrikanischen Bürgern geöffnet, die bestätigt in den InformationsKommunikationstechnologien werden möchten. Der Teilnehmer erreicht am Arbeitsplatz stattfindendes Training als temporärer Angestellter eines Unternehmens, das allgemein ein Jahr umfaßt. Er oder sie erwerben auch Gutschrift in den Kategorien, die die Theorien unterrichten, die im Technologiesektor verwendet werden. Die, die an einem learnership Programmzeichen ein Vertrag mit einem Trainingsversorger, dem Arbeitgeber und DEM ISETT SETA teilnehmen.

Praktika sind für arbeitslose Hochschulabsolvent vorhanden, die unter 35 Jahren alt sind- und Berufserfahrung suchen. Die Länge des Praktikums und die Position werden von den einzelnen Arbeitgebern in jeder Region von Südafrika festgestellt. Einigen Internierten werden dauerhafte Positionen vom teilnehmenarbeitgeber nach dem Probezeitraum angeboten.

InformationsKommunikationstechnologieprogramme werden durch Gehaltsabzüge in Südafrika finanziert und überwacht durch das Arbeitsministerium. Das Land hofft, die Notwendigkeit an den kritischen Fähigkeiten, wenn die Nachfrage schneller, als wächst das Versorgungsmaterial der qualifizierten Jobbewerber anzusprechen. Ein Ziel des Programms zielt darauf ab, SüdAfrica’s Verbindung mit dem Rest der Welt zu verbessern.

ISETT SETA kennzeichnet die Unternehmen, die Forschung und Entwicklung in der Technologie leiten und überwacht die Fähigkeiten, die diese Firmen erfolgreich sein müssen. Die Organisation wertet auch Exportfirmen aus, um Geschäftschancen zu erhöhen. Der Teil des coursework umfaßt Ausbildung auf Internet-Verbrechen- und -sicherheitsmaßnahmen, das Problem anzusprechen. Ein Segment des learnership Programms umfaßt Autoimmunkrankheitausbildung für jeden Teilnehmer und ist angestrebte Jugend, die außerschulisches fallen gelassen haben.

Die Trainings- und Ausbildungsberechtigungshoffnungen, Bürger mit hoch qualifizierten Fähigkeiten, Gemäßigtniveau Fähigkeiten und auf Anfängerniveau Fähigkeiten zu produzieren, um alle Segmente der Geschäftswelt zu adressieren. Es zielt zur Karriere fördernd Informationstechnologie in dem Land durch Mentorship. Teilnehmer sammeln nicht nur praktische Übungen, sie konnten Lebenfähigkeiten erlernen, wie Nehmen der Verantwortlichkeit für die produzierte Arbeit und Erhalten zusammen mit Mitarbeitern.

Ein Report bereitete sich durch ISETT SETA-umreißherausforderungen zu den Zielen vor, südafrikanische Bürger in den Kommunikationstechnologien zu erziehen. Viele Bürger können Computer und andere Ausrüstung nicht sich leisten, um zurzeit verfügbare Informationssysteme zu benutzen. In den ländlichen Gebieten kann es möglicherweise nicht genügende Trainingsversorger geben, zum der Zahl den Kursteilnehmern unterzubringen, die ein Praktikum oder ein learnership suchen. Einige dieser nebensächlichen Regionen ermangeln auch Internetanschlüsse und Zugang zur weltweiten Kommunikation.