Was ist der USMLE® Schritt 3?

Der Schritt 3 Staat-medizinische GenehmigensExamination® (USMLE®) ist das letzte Teil der Prüfung, die ein strebender Doktor nehmen muss, um eine Lizenz zu gewinnen, Medizin in den Vereinigten Staaten zu üben. Das USMLE® ist eingelassene Schritte eher als in einem Zug. Schritte 1 und 2 werden unternommen, wenn ein strebender Doktor noch in der Medizinischen Fakultät ist, während der USMLE® Schritt 3 während eines Sitzprogramms unternommen wird, das am Arbeitsplatz stattfindendes Training für strebende Ärzte ist. Die Prüfung ist rigoros und erfordert normalerweise eine Verpflichtung zum Studieren sowie viel Bemühung während der tatsächlichen Prüfung.

Der USMLE® Schritt 3 konzentriert sich auf das Abmessen einer strebenden doctor’s Fähigkeit, sein Wissen von Medizin und von Wissenschaft an seiner Praxis anzuwenden. Diese Fähigkeit ist für eine Person kritisch, die eine Lizenz im medizinischen Feld sucht und schließlich Patienten ohne irgendeine Überwachung bestimmen und behandelt wird. Die Fragen, die eine Person auf dem Konzentrat des Tests gewöhnlich auf der Anwendung dieses Wissens zur geduldigen Sorgfalt in solchen Einstellungen wie Kliniken findet, medizinische Büros und andere Gesundheitspflegeanlagen, in denen eine Person als ambulanter Patient gesehen wird.

Wenn er den USMLE® Schritt 3 unternimmt, muss eine Person mehr als gerade Lehrbuchwissen demonstrieren. Die Prüfung prüft die Test taker’s klinischen Fähigkeiten außerdem. Testabnehmer werden auf ihren Fähigkeiten, Krankheiten zu bestimmen und passende Behandlungen zu wählen geprüft. Die Prüfung prüft auch Sorgfaltfähigkeiten einer Einzelperson Anschluss.

Eine Person muss Eignunganforderungen genügen zu qualifizieren, um den USMLE® Schritt 3. zum Beispiel zu unternehmen, muss eine Person einen Doktor der Medizin oder (MD) Doktor des Osteopathic Grads der Medizin erwerben (TUN), um geeignet zu sein, die Prüfung zu nehmen. Er muss Schritt 1 und Schritt auch führen 2 Prüfungen, um zu qualifizieren. In einigen Fällen kann eine Person alternative Anforderungen haben, sich, wie im Falle eine Einzelperson zu treffen, die von der Medizinischen Fakultät in einem Land anders als die Vereinigten Staaten graduierte. Zusätzlich muss eine Einzelperson Jurisdiktion-spezifischen Anforderungen genügen, geeignet zu sein, diese Prüfung zu ablegen.

Da der USMLE® Schritt 3 solch eine wichtige Prüfung ist, muss eine Einzelperson normalerweise viel Vorbereitung zu ihr fertig werden. Häufig verbringen strebende Doktoren mindestens ein paar Monate, die für den Test sich vorbereiten. Sie können Studienhandbücher und Auffrischungskurse verwenden, um sich vorzubereiten, und einige Testabnehmer fordern auch Spitzen und Strategien für gut zählen von genehmigten Doktoren.