Was ist der Unterschied zwischen Nichtgraduiertem und fortgeschrittenen Studien?

Es gibt viele Unterschiede zwischen Nichtgraduiertem und fortgeschrittenen Studien, zwar in der allgemeinen fortgeschrittenen Arbeit wird häufig mehr auf einem bestimmten Feld der Anfrage fokussiert. Nichtgraduierter und fortgeschrittene Studien unterscheiden auch sich in der Arbeitslast und Forschungskursteilnehmer müssen in und aus dem Klassenzimmer tun. Andere Unterschiede zwischen Nichtgraduiertem und fortgeschrittenen Studien umfassen Kategoriengrößen und die Anforderungen, solche Studien abzuschließen und einen Grad zu erwerben.

Einer der Hauptunterschiede zwischen Nichtgraduiertem und fortgeschrittenen Studien ist der Fokus der Kategorien, die Kursteilnehmer diese Programme einlassen. Nichtgraduierte Kursteilnehmer nehmen häufig Kategorien in ihrem Bereich, sowie andere Bereiche, um eine well-rounded und allgemeinere Ausbildung zu gewinnen. Fortgeschrittene Kursteilnehmer neigen einerseits, mehr auf ihren bestimmten Bereich, häufig mit Betonung auf einen bestimmten Aspekt ihres Bereiches zu richten.

Während Nichtgraduierter und fortgeschrittene Studien häufig das Sorgen der Kategorien und den Abschluss der Arbeit außerhalb eines Klassenzimmers miteinschließen, gibt es einige Unterschiede zwischen, wie Kursteilnehmer diese Studien abschließen. Nichtgraduiertarbeit wird häufig hauptsächlich im Klassenzimmer erledigt. Obwohl Professoren regelmäßig die außerhalb zuweisen der Kategorie getan zu werden Arbeit, die Schreibenspapiere und den Abschluss anderer Anweisungen umfassen kann, erlernen Kursteilnehmer meistens innerhalb des Klassenzimmers. Arbeiten getan außerhalb der Kategorie dient normalerweise, zu verstärken, was Kursteilnehmer innerhalb des Klassenzimmers erlernen.

Fortgeschrittene Arbeit einerseits findet häufig außerhalb des Klassenzimmers statt. Dieses schließt nicht nur Anweisungen ein oder tapeziert geschrieben außerhalb der Kategorie, aber viel Forschung und einzelnes, das erlernend, tritt außerhalb der Kategorie außerdem auf. Während Gruppendiskussionen und das Lernen von einem Professor noch gewöhnlich in fortgeschrittene Arbeit miteinbezogen werden, erwarten viele Professoren fortgeschrittene Kursteilnehmer, auf mehr Verantwortlichkeit für ihr eigenes Lernen sehr viel zu nehmen.

Ein anderer Unterschied zwischen Nichtgraduiertem und fortgeschrittenen Studien ist die Menge von Forschung erfordert für Kategorien in solchen Programmen. Nichtgraduierte Kursteilnehmer führen gewöhnlich Forschung für Papiere durch, aber diese Forschung ist häufig viel kleiner als, was von den fortgeschrittenen Kursteilnehmern angefordert wird. Viele fortgeschrittenen Kursteilnehmer werden erwartet, einzelne Forschung durchzuführen, um ursprüngliche Ideen und Entdeckungen herzustellen, denen sie erwartet werden, einen Beratungsprofessor auf zu berichten.

Klassenzimmergrößen können zwischen Nichtgraduiertem und fortgeschrittenen Studien, mit Nichtgraduiertem unterschiedlich auch sein klassifiziert viel größer allgemein sein. Nichtgraduierte Kursteilnehmer empfangen gewöhnlich ihren Grad für den Abschluss der Kategorien, die für das Programm notwendig sind, in dem sie majoring. Fortgeschrittene Kursteilnehmer einerseits müssen die Kategorien gewöhnlich abschließen, die für ihr Programm notwendig sind, und entweder einen Test dann führen, um ihren Grad zu empfangen oder an einer Dissertation durch Forschung und umfangreiches Schreiben zu arbeiten, die sie vor Beendigung eines Programms darstellen.