Was ist der Unterschied zwischen einem Arzt-Assistenten und einer Krankenschwester?

Die Unterscheidung zwischen einem Arztassistenten (PA) und einer Krankenschwester kann eine schwierige Spitze sein, besonders weil es viele verschiedenen Arten Krankenschwestern gibt. Genehmigte berufliche Krankenschwestern (LVNs), geregistrierte Krankenschwestern (RNs) und Krankenschwesterpraktiker (NPs) sind gerade drei Arten Krankenschwestern alle mit verschiedenen pädagogischen Anforderungen, licensure Richtlinien und Jobverantwortlichkeiten. Auf einem sehr grundlegenden Niveau ist der Unterschied zwischen einem PA und einer Krankenschwester dieser: ein Arztassistent wird ausgebildet, um medizinische Krankheiten, obwohl unter der Überwachung eines Arztes, während eine Krankenschwester die Pflege zur Verfügung stellt, oder hauptsächlich des Kopfendes, Sorgfalt zu bestimmen und zu behandeln. Ein PA folglich hat im Allgemeinen mehr Entscheidungsfreiheit in einer Sorgfalt des Patienten, als eine Krankenschwester tut.

Praktiker pflegen, ein vorgerücktes Ausbildungsniveau, Training jedoch haben, und Erfahrung und kann einen breiteren Bereich von Praxis als andere Krankenschwestern und PAs folglich haben. NPs liefern medizinische und Krankenpflege.

Ein Arztassistent ist ein genehmigter Gesundheitspflegefachmann, der Bereich von Praxis wird festgestellt durch sein oder Training, Erfahrung und Landesgesetze ist. Ein PA kann ungefähr 75% der Dienstleistungen im Allgemeinen erbringen, die ein Arzt voraussetzen kann, aber ein PA muss unter der Überwachung eines Arztes arbeiten. Das Arbeiten unter der Überwachung eines Arztes erfordert nicht, dass der Arzt in allen Stadien einer Sorgfalt des Patienten physikalisch anwesend ist. Es ist möglich für ein PA, als der Grundversorgungversorger in den Kliniken, in denen aufzutreten der Arzt nur gelegentlich anwesend ist. Diese Praxis ist in der Innenstadt und in den landwirtschaftlichen Kliniken am allgemeinsten, in denen die Zahl Ärzten niedrig mit der geduldigen Bevölkerung verglichen wird. Ein Arztassistent kann Hausanrufe oder -spielraum zu den Krankenhäusern und zu anderen Anlagen zwecks auf Patienten überprüfen und ihrem Fortschritt den Arzt berichten auch lassen.

Wie Ärzte führen PAs im Allgemeinen nicht kanzleimäßige Aufgaben durch, wie eine Krankenschwester manchmal zur Verfügung stellen kann. Im Allgemeinen werden kompliziertere Fälle von einem Arzt eher als ein PA behandelt.

Während ein Arztassistent einen Patienten bestimmen kann, können die meisten Krankenschwestern, mit Ausnahme von Krankenschwesterpraktikern, nicht. Eher interessiert sich eine Krankenschwester für den Patienten, indem sie den physician’s Aufträgen folgt und allen möglichen Änderungen in den körperlichen patient’s oder emotionaler Gesundheit den Arzt berichtet. Krankenschwesterpraktiker können jedoch unabhängig funktionieren und sogar grössere Autonomie als ein Arztassistent folglich haben.

Wie eine Krankenschwester ist ein Arztassistent ein Teil der Gesundheitspflegemannschaft. Er oder sie können den Patienten, sowie überprüfen nehmen eine medizinische Geschichte, zur Verfügung stellen Behandlung, bestellen und deuten Laborversuche und Röntgenstrahlen und bestimmen Krankheiten. Ein Arztassistent kann bestimmte Verletzungen, wie die auch behandeln, die das Einschienen, das Nähen und das Werfen erfordern. In die meisten der Vereinigten Staaten, wird ein Arztassistent auch die Erlaubnis gehabt, um Medikationen vorzuschreiben. Einige Zustände ermöglichen Krankenschwesterpraktiker, Verordnungen zu schreiben.

Um einem Arztassistenten zu stehen, muss man ein behilfliches Programm des Arztes beenden und eine nationale Prüfung bestehen. Die meisten diesen PA-Programmen sind zweijährige Programme. Anders als Ärzte müssen PAs Praktika oder Sitze nicht abschließen. Krankenschwestern haben auch spezifische pädagogische Anforderungen, die sie entsprechen müssen, wenn die Krankenschwesterpraktiker, lassen die meiste Menge, von Ausbildung erfordern, nämlich ein Hauptgrad. Sobald genehmigt, hat ein Arztassistent im Allgemeinen das Potenzial, ein höheres jährliches Gehalt als eine Krankenschwester zu erwerben.