Was ist ein Anthropologe?

Ein Anthropologe ist jemand, der menschliche Gesellschaften studiert. Anthropologie bedeutet buchstäblich “the Studie des Mannes, † und Anthropologen sind an den modernen Menschen, vom Moment interessiert, dass sie vor Tausenden von Jahren zur aktuellen Uhrzeit auftauchten. Es gibt einige Unterbereiche innerhalb der Disziplin von Anthropologie, einschließlich körperliche Anthropologie, kulturelle Anthropologie und Archäologie. Alle diese Felder angestrebt ein tieferes Verständnis der Menschen bereitstellend s.

Anthropologen sind interessiert an, was Menschen abgesehen von anderen Organismen einstellt. Sie studieren die körperlichen Merkmale der Menschen, zusammen mit menschlicher Gesellschaft, Kultur, Geschichte und den Weisen, in denen Menschen über dem Kurs der Geschichte geändert. Ein Anthropologe konnte, Beispiel, fromme Rituale in Indien zu studieren, oder schwarze Gesellschaft in den Vereinigten Staaten zu betrachten. Anthropologen fasziniert durch die Unterschiede zwischen Menschen, und die Sachen, welche verschiedene Gruppen unterschiedlich bilden, beitragen zur Entwicklung der einzigartigen Kulturen und zu den menschlichen Gesellschaften der Form en.

Ein Arbeitsanthropologe neigt, viel Zeit im Feld zu verbringen und bildet Beobachtungen von den letzten oder anwesenden menschlichen Gesellschaften. Die Daten, die von einem Anthropologen gesammelt, können in ein Papier oder in ein Buch synthetisiert werden, die neue Entdeckungen und ihre Implikationen bespricht, oder erweitern nach vorhergehenden Entwicklungen im Feld. Anthropologen aufspüren auch langfristige Änderungen in den Kulturen ge, wenn viele besonders interessiert sind, am Westernization der entwickelnden Nationen. Zusätzlich zu in das Feld von Anthropologie erfahren sein, ein Forscher kann an den Statistiken, an der Geschichte und an der Ethnographie, die Disziplin gut auch sein, die mit.einbezieht, gelehrte schriftliche Darstellungen über verschiedene menschliche Kulturen zu verursachen.

Leute, die an einer Karriere interessiert sind, wie ein Anthropologe von einigen Hochschul- und Hochschulprogrammen in der Anthropologie wählen kann. Einen Doktorgrad auszuüben ist für Leute allgemein, die an diesem Feld ernsthaft interessiert sind, da dieses mehr Beschäftigung- und Forschungsgelegenheiten anbietet. Es gibt immer Raum für mehr Forscher in diesem sehr großen und verschiedenen Feld innerhalb der Sozialwissenschaften, besonders wenn Leute die neuen, erfinderischen und einzigartigen Ideen zum Tabelle holen.

Wie etwas andere Academicdisziplinen verwendet worden Anthropologie gelegentlich für unappetitliche Zwecke. Im 18. Jahrhundert z.B. versuchten einige Anthropologen, zu prüfen, dass es kategorische Unterschiede bezüglich des Intellekts, der kulturellen Weltklugheit und der sozialen Entwicklung zwischen den Menschen der verschiedenen Rennen gab, dadurch esverschanzt esverschanzt und rechtfertigt Rassismus. Körperliche Anthropologie insbesondere verwendet, um Ansprüche über rassische Unterschiede zu übertreiben. Dankbar abgereist rassistische Haltung groß das Feld von Anthropologie, und während moderne Anthropologen frei, dass es in der Tat körperliche, kulturelle und Sozialunterschiede zwischen verschiedenen Rennen gibt, sie vorschlagen nicht zulassen, dass diese Unterschiede Überlegenheit oder grössere Weltklugheit andeuten.