Was ist ein Bakkalaureat-Grad in der Krankenpflege?

Der Bakkalaureatgrad in der Krankenpflege, auch genannt ein BSN, ist die rigoroseste Ausbildungsmethode für das Erzielen des Status der geregistrierten Krankenschwester. Während it’s allgemein dachten, dass geregistrierte Krankenschwestern einen bachelor’s Grad in der Wissenschaft empfangen, ist dieses nicht immer der Fall. Eine geregistrierte Krankenschwester (RN) kann durch eine Privatkrankenpflegeschule oder durch eine Gemeinschaft oder eine Juniorhochschule ausgebildet werden.

Im Common mit allen vierjährlichen Grad, konzentriert der Bakkalaureatgrad in der Krankenpflege ausschließlich nicht auf die Kategorien, die den Anwärter-RN-Status erwerben. Stattdessen müssen Kursteilnehmer 60 Maßeinheiten der Anforderungen der allgemeinen Ausbildung bei 60-64 Maßeinheiten Ausbildung im Feld der Krankenpflege auch erfüllen normalerweise nehmen. Wegen der vorgerückten Ausbildung der Krankenschwester mit einem Bakkalaureatgrad in der Krankenpflege, können er oder sie wahrscheinlicher sein, Überwachungspositionen an den größeren Krankenhäusern zu erwerben und können etwas mehr Lohn auch empfangen.

Nicht alle Kursteilnehmer w5ahlen einen Bakkalaureatgrad in der Krankenpflege. Da Krankenschwestern in solcher hohen Nachfrage sind, erzog die Fähigkeit zu erhalten schneller durch eine Krankenpflegeschule, oder durch eine Volkshochschule häufig sind wünschenswerte Ziele. Einige Kursteilnehmer können bachelor’s im Wissenschaftsgrad bereits halten, der, wenn er mit dem Bakkalaureatgrad in der Krankenpflege kombiniert, normalerweise gleichen Status in Lohn ausgedrückt und Fähigkeit gegeben, Förderungen zu erwerben. Wenn ein Kursteilnehmer nicht der Weg eines Bakkalaureatgrads in der Krankenpflege geht, empfangen er oder sie bachelor’s in der geregistrierten Krankenpflege, die ein BRN genannt.

Der rn-Status, ob erzielt durch einen Bakkalaureatgrad in der Krankenpflege oder durch andere Mittel der geregistrierten Krankenschwester erlaubt, gleiche Aufgaben an dem Arbeitsplatz durchzuführen. Diese können die grössere Verantwortlichkeit der Holding für geduldige Sorgfalt einschließen, die Arbeit der genehmigten beruflichen Krankenschwestern überwachen (LVNs), Medikationen geben oder Einspritzungen ausüben, arbeiten in den Chirurgieeinstellungen, und Tropfenfänger und Medikation des Intravenous (iv) beginnen oder ausüben. Jeder möglicher RN kann auch beschließen, auf bestimmte Bereiche von Sorgfalt wie Intensivpflege für Kinder, Geburtshilfe, Kardiologie oder Geriatrie zu spezialisieren.

Einige Krankenschwestern beschließen, einen Bakkalaureatgrad in der Krankenpflege, da es ein Sprungbrett zum Empfangen eines master’s Grads in der Krankenpflege (MSN) ist, oder in einem PhD auszuüben. Mit einem traditionellen vierjährlichen akademischen Grad kann eine Krankenschwester zusätzliches Training oder die Wahl des Unterrichtens in einer Krankenpflegeschule wünschen. Auch jene Krankenschwestern, die Krankenschwesterpraktiker werden möchten, benötigen einen bachelor’s Grad zuerst. Den Bakkalaureatgrad in der Krankenpflege offensichtlich haben gibt der Krankenschwester mehr Gelegenheiten, die ihre/Ausbildung fortsetzen möchte, obwohl es einige Master’s Universitätsprogramme gibt, die BA den MSN Grad anbieten, spezifisch entworfen, um eine Person mit einem akademischen Grad und keiner Krankenpflegeerfahrung auszubilden, um ein Krankenschwesterpraktiker zu werden.