Was ist ein Bankrott-Rechtsassistent?

Ein Bankrottrechtsassistent ist eine Person, die Rechtsanwälte unterstützt, und manchmal Verwalter, mit Bankrottfällen. Eine Person mit diesem Titel ist von den Insolvenzrechten und von den Verfahren gewöhnlich kenntnisreich. Er verwendet häufig dieses Wissen, um etwas von der Arbeit zu behandeln, für die Rechtsanwälte normalerweise verantwortlich sind. Die Aufgaben, die ein Bankrottrechtsassistent können nimmt, abhängig von der Jurisdiktion an, schwanken, in der er arbeitet, sowie die Notwendigkeiten seines Arbeitgebers. Seine Verantwortlichkeiten umfassen häufig das Helfen bei den Klienteninterviews, die Ausführung von Forschung, das Sammeln der Dokumente und die Archivierung der erforderlichen Schreibarbeit, jedoch.

Der Teil eines Bankrott paralegal’s Jobs kann mit dem Interviewen der neuen Klienten unterstützen. Ein Bankrottrechtsassistent erwartet häufig, Kenntnisse während des Interviews zu nehmen, das helfen kann, wenn die Zeit kommt, für den Fall vorzubereiten. Tatsächlich können einige Rechtsanwälte Bankrottrechtsassistenten erlauben, einen bedeutenden Anteil der Klienteninterviews auf ihren Selbst zu leiten. Sobald ein Rechtsanwalt auf einem Fall genommen, kann ein Bankrottrechtsassistent als mittlerer Mann zwischen dem Rechtsanwalt und seinen Klienten auch dienen.

Eine Einzelperson, die arbeitet, da ein Bankrottrechtsassistent häufig für die Forschung und Dokument verantwortlich ist, die außerdem erfassen. Er kann den Job der auswertenkreditauskünfte haben; Erfassung von Informationen über Schulden und Verhandlungen; und erlernend, ob eine Partei zu einem Fall Anlagegüter hat, von denen der Rechtsanwalt ahnungslos ist. Er kann Darlehensdokumente, Kopien von Vereinbarungen, Bankauszüge, Rechnungen und viele Dokumente auch erhalten, die zweckdienlich einem Fall sind. Er kann Schulden und Verhandlungen außerdem überprüfen.

Wenn die Zeit kommt, Prozessakten und Mitteilungen zu zeichnen, kann ein Bankrottrechtsassistent diese Aufgaben außerdem durchführen. Er kann die Verantwortlichkeit nicht nur der Dokumententwürfe haben, aber auch sicherstellen dieses Parteien zum Fall gemeldet richtig von den Hörfähigkeiten, von den Stichtagen und von den Gerichtsdaten. Dieses gewöhnlich Mittel, garantierend, dass Mitteilungen in gewissem Sinne geliefert, das die Insolvenzrechte der Jurisdiktion befolgt. Manchmal kann eine Person mit diesem Titel auch helfen, über Zahlungen zu verhandeln. Wenn diese Art des Rechtsassistenten für einen Konkursverwalter arbeitet, kann er Berichtbankrotzeitplänen auch helfen, garantiert, dass Dokumente mit Insolvenzrechten übereinstimmen, und vorbereitet Nachricht für Schuldner und Gläubiger.

Die Schritte, die eine Person nehmen muss, um ein Bankrottrechtsassistent zu werden, können von den Präferenzen der zukünftigen Arbeitgeber abhängen. Häufig jedoch erwerben strebende Rechtsassistenten associate’s Grad oder bachelor’s Grad in der Vorbereitung für die Landung dieses Jobs. Viele suchen Rechtsassistentbescheinigung außerdem.