Was ist ein Blutbank-Technologie-Fachmann?

Ein Blutbank-Technologiefachmann ist ein Wissenschaftler, der das gespendete für sammelt und analysiert Transfusionen verwendet zu werden Blut. Er oder sie sind für das Sicherstellen von Blutspenden sind die Qualität verantwortlich, die von der Krankheit und vom Safe für Transfusion in bestimmte Patienten frei ist. Ein Blutbank-Technologiefachmann verwendet einige schwierige Laborwerkzeuge und Prüfungstechniken, um die Bestandteile und die Art einer Blutprobe festzustellen. Viele Fachleute unterstützen Ärzte in den tatsächlichen Bluttransfusionverfahren.

Spender müssen gänzlich interviewt werden und überprüft werden, bevor ihnen erlaubt, Blut zu geben. Ein Blutbank-Technologiefachmann durchführt häufig diese Anfangssiebungen und, wenn Spender für verwendbar gehalten, bestimmten Quantitäten des abgehobenen Betrages Blut mten. Der Fachmann analysiert dann eine Probe, um Blutart zu bestätigen und zu garantieren, dass sie nicht verdorben. Qualitätsblut beschriftet und gespeichert sorgfältig für Gebrauch in den Transfusionen. In einigen Fällen kann ein Fachmann Tests auf dem Patienten mangels der Transfusion durchführen, um sicherzustellen, dass sein oder System kompatibel und neuem Blut entgegenkommend ist.

Blutbank-Technologiefachmanngebrauch verfeinerte Laborausrüstungs- und -computertechnologie, um Blut zu analysieren. Sie können Mikroskope und Zellenkostenzähler benutzen z.B. um die genauen Bestandteile einer Probe festzustellen. In einigen Kliniken angefordert Fachleute, Blut in seine Bestandteile, wie Plasma, rote Blutzellen und weiße Blutzellen zu trennen. Der Fachleute Speicherdaten normalerweise über Blutproben in den Computersystemen.

Um als Blutbank-Technologiefachmann zu arbeiten, muss eine Person mindestens einen Grad des Junggesellen in der medizinischen Technologie von einer vierjährlichen Hochschule oder von einer Universität gewöhnlich erhalten, obwohl viele Fachleute beschließen Grad des Meisters auszuüben. Zusätzlich muss ein neuer Fachmann eine bis zwei Jahre des zahlenden, formalen Trainings in einem Krankenhaus oder der Klinik abschließen und führt einen Bescheinigungtest. Auszubildende arbeiten gewöhnlich als Assistenten zu den erfahrenen Fachleuten, ihnen helfend Proben und das Lernen über verschiedene Labortechniken sammeln. In den Vereinigten Staaten angeboten Blutbank-Technologiefachmannbescheinigung von der amerikanischen Gesellschaft für klinische Pathologie t (ASCP). Die meisten Länder haben die Organisationen, die den ASCP ähnlich sind, die Bescheinigungprüfungen zu den neuen Fachleuten ausüben.

Die meisten Blutbank-Technologiefachleute arbeiten in Krankenhäusern und den Gemeinschaftsabgabemitten. Einige Fachleute arbeiten an den privaten, unabhängigen Labors und erforschen die neuen und nicht vertrauten Blutkrankheiten. Zusätzlich finden erfahrene Fachleute häufig Beschäftigung mit Entwicklunglabors in den Anstalten, die neue Blutbankausrüstung herstellen. Die mit höheren Abschlüssen konnten beschließen, bei Universitäten, unterrichtendes medizinisches der Technologiekurs- und -überwachunglaborforschungsarbeit zu arbeiten.