Was ist ein Bohrgerät-Ausbilder?

Ein Bohrgerätausbilder ist ein Mitglied des Militärs, dem ohne Patent und non-combatant Status mit dem Ziel die Reservierung seiner oder Aufgaben für Angelegenheiten näeher an Haus gegeben worden und nämlich eingelaufen neue Neuzugänge ue. Jedoch hat der Ausdruck verschiedene regelnde Definitionen, abhängig von dem dargestellten Land und sogar unter Niederlassungen seines Militärs. Zum Beispiel in vielen Teilen der Welt, genannt ein Bohrgerätausbilder passend, da die officer’s alleinige Aufgabe, Bohrgerätbefehle anzuweisen ist. In den US einerseits beschwört ein Bohrgerätausbilder normalerweise ein Bild einer overbearing Abbildung, die Furcht in die Herzen von in schlägt Militärleben eingeleitet zu werden denen ungefähr. Um diese bigger-than-life Person sogar imponierend scheinen zu lassen, beaufsichtigt ein Bohrgerätausbilder in den US-bewaffneten Kräften fast jeden Aufweckenmoment eines neuen Neuzuganges während der gesamten Zeit, die sie in der Grundausbildung sind 24 Stunden proTag 7 Tage in der Woche.

Es gibt weitere Unterscheidungen für die Ausbilder, die in den Vereinigten Staaten hergestellt. Für eine Sache gehalten der Titel Bohrgerätausbilder ausschließlich von den Offizieren des Marineinfanteriekorps. In anderen Niederlassungen des US-Militärs, verwendet andere Kennzeichnungen anstatt, einschließlich Bohrgerät-Sergeant im Armee- und Firmakommandanten in der Marine. So wenn das you’re, das dieses liest, weil Sie imsind Begriff, das Marineinfanteriekorps, Versuch zu betreten, um zu erinnern, auf Ihren Bohrgerätausbilder als Bohrgerät-Sergeant zu beziehen und jede Äußerung von Ihren Lippen nie zu Ihrem Ausbilder mit “Yes, Sir† oder “Yes anzufangen und zu beenden, Ma’am.† von diesen grundlegenden Richtlinien abweichen und you’ll wahrscheinlich ein großes viele Zahnbürsten durchlaufen, bevor Grundausbildung vorbei ist.

Wie es vielleicht zu erwarten war nimmt sie viel Ausdauer und ein optimales Niveau der körperlichen Verfassung, um ein Marineinfanteriekorpsbohrgerätausbilder zu sein. Das Training alleine ist wahrscheinlich eins von den intensivsten jedes möglichen Trainings in irgendeiner Niederlassung des US-Militärs. Das Training, das an der Offizier-Bewerberschule stattfindet (OCS), besteht gewöhnlich aus 15-16 Stunden pro Tag und anfängt am Sprung von Dämmerung. Sobald Training komplett ist, zugewiesen der Bohrgerätausbilder einem Neuzugang-Trainings-Bataillon und erwartet, an drei Dienstjahren festzulegen. Obgleich, einem Bohrgerätausbilder zu stehen ausschließlich eine freiwillige Bemühung ist, ist es ein Auftrag betrachtete in hohem Grade achtbar und viele Ausbilder empfangen Preise und Commendations für ihren Ausflug auf dem Bohrgerätfeld.

Während es im Allgemeinen das isn’t, das schwierig ist, einen Bohrgerätausbilder von einer Masse mit einem flüchtigen Blick, es auszuwählen interessant ist, zu merken, dass es bestimmte “badges von honor† gibt, die sie weiter von anderen Militäroffizieren unterscheiden. Z.B. verziert jeder Ausbilder mit dem Bohrgerät-Ausbilder-Band. Bohrgerätausbilder sport auch die what’s, die als ein Kampagnenhut bekannt sind, der nach der Stetson-Art die Hüte umgearbeitet, die von den Offizieren in der Armee während des Ersten Weltkrieges getragen. Alias ist ein “lemon Quetscher, ein † und ein erinnerndes des Hutes, der von Smokey der Bär, diese Art des Hutes getragen, auch traditionelle Kleidung für die Pfadfinder. Jedoch ihr allgemeines Verhalten gegeben, it’s ziemlich unwahrscheinlich, damit ein Bohrgerätausbilder für irgendein verwechselt werden kann.