Was ist ein Feuer-Entlüfter?

Ein Feuerentlüfter ist ein Bremsungsausführendes, das die Illusion des Ausatmens des Feuers von seinem Mund verursacht, indem es einen Nebel des brennbaren Kraftstoffs über einem offenen Feuer durchbrennt, normalerweise gelegen am Ende einer Handfackel. Obwohl die Feueratmung manchmal ein Bestandteil der hinduistischen geistigen Zeremonien gewesen ist, seit dem des späten 19. jahrhunderts Jahrhundert ist es eine populäre Eigenschaft der westlichen Ereignisse wie Zirkusse und alternative Musikfestivals geworden. Atmenanzeigen des Feuers können sichtlich eindrucksvoll sein, aber ihr Gebrauch von Flamme und Kraftstoff kann sie extrem gefährlich bilden; so sollte der Ausführende gut-geprobt werden und alle möglichen Sicherheitsanweisungen nehmen, um sich und sein Publikum zu schützen.

Vor der Ausführung seiner Bremsung, benötigt ein Feuerentlüfter zwei grundlegende Einzelteile: eine Fackel und ein Kraftstoff. Fackelgröße, -form und -material können sich unterscheiden gegründet auf den performer’s Präferenzen und dem Niveau der Erfahrung. Einige Entlüfter fangen mit einer Fackel an, die von einem umgestalteten DrahtKleiderbügel mit einem Ölerfilz des reinen Baumwollmaterials gebildet wird, das zu seiner Oberseite hinzugefügt wird. Wieder wird Ölerfilzgröße justiert, um den breather’s Notwendigkeiten und den Präferenzen zu entsprechen, aber es sollte gemerkt werden, dass ein größerer Ölerfilz eine grössere Flamme ergibt.

Zentrale zur Durchführung einer atmenbremsung des Feuers ist Kraftstoff. Wenn man Kraftstoff wählt, ist es wichtig, seinen Flammpunkt oder die niedrigste Temperatur zu betrachten, an der er Feuer sich verfängt, wenn er eine Quelle der Zündung trifft. Niedrige Flammpunktkraftstoffe können nah an dem Gesicht möglicherweise anzünden und ein höheres Risiko verursachen, dass der Feuerentlüfter gebrannt wird; folglich werden diese Kraftstoffe, die Substanzen wie Butan, Äthylalkohol und Benzin umfassen, normalerweise vermieden. Viele Entlüfter stimmen, dass die verwendbarsten Leistungskraftstoffe Kerosin- und Lampenöl sind, beide zu, die hohe Flammpunkte im Vergleich zu anderen möglichen Kraftstoffen haben.

Mit diesen Werkzeugen kann der Feuerentlüfter seine Illusion durchführen. Seine Fackel in einer Hand halten, sollte er den Ölerfilz anzünden und die Flamme weg von seinem Körper danach zeigen. Er sollte eine kleine Menge Kraftstoff in seinen Mund dann nehmen und achtgeben, extrem dass vermeidet, ihn zu schlucken und sprüht den Kraftstoff durch seine Lippen in Richtung zur Flamme in einem hellen Nebel. Wenn der Kraftstoffnebel sich trifft, flammen die torch’s ihn anzünden schnell und erwecken den Eindruck, dass der Entlüfter Feuer ausgeatmet hat. Nach atmend sollte ihm seinen Mund und Gesicht mit einem flammhemmenden Tuch sofort abwischen, um alle mögliche Spuren des Kraftstoffs zu entfernen und das Risiko senken, dass er Feuer sich verfängt, wenn seine Feder zurück in Richtung zu ihm treibt.

Da der Feuerentlüfter Erfahrung sammelt, kann er seine Technik justieren, um eine große Vielfalt von Bremsungen zu verursachen. Zum Beispiel konnte er erlernen, die Feder der Flamme auf den Boden zu richten oder sie in einen Bogen oder in einen Kreis zu formen. Er konnte mit einen oder mehreren anderen Entlüftern arbeiten, synchronisierte Bremsungen durchführen oder Federn hin und her führen.

Es ist zwingend, dass Entlüfter zur Kenntnis den Sicherheitsrisiken nehmen, die mit Feuer Art. verbunden sind. Möglicherweise ist das Betätigen von diesen der mögliche Schaden, die Einnahme können verursachen tanken. Sogar können so genannte “safer† Kraftstoffe wie Kerosin Übelkeit, Kopfschmerzen und eine ernstere Bedingung verursachen, die als chemische Pneumonie bekannt ist, wenn gezogen in die Lungen. Abgesehen von den vorher erwähnten Brandrisiken, die niedrige Flammpunktkraftstoffe begleiten, kann langfristige Einnahme von vielen dieser Substanzen zu Krebs oder Blindheit möglicherweise führen.

Schließlich sollte der Entlüfter Vorsichtsmaßnahmen treffen, um das Risiko des Legens des Feuers auf, sein Publikum oder seine Umlagerungen herabzusetzen. Er sollte flammhemmende Kleidung tragen und in einem Abstand von den Zuschauern halten. Zusätzlich vor der Ausführung einer Bremsung, sollte er seine Umwelt überblicken und Justagen für mögliche Feuergefahr wie Baumniederlassungen und starke Winde vornehmen. Vor öffentlich durchführen, sollte ein Entlüfter eine bedeutende Menge Praxis zuerst erreichen, wenn möglich unter der Anleitung eines erfahrenen Ausführenden. Keine Angelegenheit one’s Erfahrung, obwohl, es notwendig ist, sich daran zu erinnern, dass in solch einer gefährlicher Kunstform, Unfälle immer möglich sind.