Was ist ein Film-Direktor?

Ein Filmdirektor ist eine Person, die einem Film kreative Richtung gibt, indem es Schauspieler durch jede Szene führt. Filmregißeur haben häufig das abschließende Sagen, in dem Schauspieler im Film außerdem geworfen werden, obgleich sie den auf haben in den meisten Fällen zu antworten Produzenten. Während ein Filmproduzent normalerweise ein Filmprojekt einleitet, Finanzierung behandelt und die Produktion von hinter den Kulissen beaufsichtigt, wird ein Filmdirektor direkt in die film’s Form und die Mannschaft miteinbezogen. Filmdirektoren haben einen kreativen Anblick von, was der fertige Film sein sollte und überprüfen muss, ob die Form und die Mannschaft effektiv zusammenarbeiten, um dieses kreative Konzept zu erfüllen.

Abteilungsleiter berichten häufig das Filmregißeur. Filmdirektoren erkennen die Beleuchtung, Musik, Kostüme und andere kreative Details an, die jeden Film eine einzigartige Produktion bilden. Einige Filmregißeur sind auch Scriptwriters, oder sie können den movie’s Scriptwriter anerkennen. Alle Filmdirektoren deuten den Index kreativ und weisen Schauspieler an, um diese Deutung durchzuführen.

Z.B. wenn ein Direktor glaubt, dass ein Index über ein couple’s Verhältnis, das oben bricht, mit psychologischerem eher als körperliche Tätigkeit gezeigt werden sollte, würde dieses, wie script’s wie “I’m zeichnen, das Sie verlässt, Billie beeinflussen - dieses mal für gutes " emoted vom Schauspieler in der Rolle. Wenn die Tätigkeit, körperlich zu sein waren, kann der Filmdirektor den Schauspieler anweisen, einen Gegenstand zum Fußboden im Zorn zu werfen oder zu schreien die Linie und die Tür zuzuschlagen. Wenn anstatt, der Direktor einen psychologischeren Fokus wünschte, können er oder sie den Schauspieler beauftragen, character’s Gefühlszeigen in den Augen und im Gesicht zu lassen, wenn er die Linie äußert und bitten das cameraperson um einen Nahaufnahmeschuß.

In einigen Fällen kann ein Filmdirektor im Film - normalerweise in einer kleinen Rolle auch fungieren. Viele Filmregißeur waren Schauspieler für einige Jahre, bevor sie sich heraus in die Richtung ausbreiteten. Dieser verantwortliche Hintergrund kann nützlich sein, weil Direktoren mit Schauspielern sehr nah arbeiten müssen. Das verstehenc$fungieren und alle anderen kreativen Aspekte der Filmproduktion ist für strebende Filmdirektoren wichtig. Nicht alle Filmdirektoren sind zur Filmschule gewesen, aber die meisten haben Beziehungen mit Produzenten in der Filmindustrie.

Ein Filmdirektor empfängt viel Ruhm, wenn ein Film gut empfangen ist, aber erhält normalerweise schlechte Kritik, wenn das Film doesn’t hervorquellen. Der Direktor muss Probleme auch beschäftigen, die während des Filmens wie schlechtes Wetter für im Freieneintragfäden oder des Erhaltens einer dringend benötigten Filmerlaubnis nicht rechtzeig zu einem zeitlich geplanten Positionseintragfaden entstehen. Während der movie’s Produzent die Eintragfäden genehmigen kann, it’s normalerweise der Direktor, der sie handhabt.