Was ist ein Gericht Transcriptionist?

Ein Gericht transcriptionist ist eine sachverständige Schreibkraft, die für Aufnahme-Gerichtsverfahren wortwörtlich verantwortlich ist. Er oder sie verwenden Stenografietechniken und moderne Computerprogramme, um zu garantieren, dass jedes gesprochene Wort tadellos in eine amtliche Urkunde übertragen. Transcriptionists Arbeit während der Versuche, der einleitenden Hörfähigkeiten, der nichtvertraulichen Konferenzen mit Rechtsanwälten und anderer Situationen, worin es wichtig ist, eine zugelassene schriftliche Aufzeichnung zu haben. Es gibt im Allgemeinen die reichlichen Stellenangebote, die für begabte Fachleute vorhanden sind, da sie die sehr spezifischen und einzigartigen Fähigkeitssätze besitzen.

Es gibt einige verschiedene Techniken, die ein Gericht transcriptionist verwenden konnte, um seinen oder Job durchzuführen. Die traditionelle und meiste am meisten benutzte Methode ist Stenografie, die mit.einbezieht, eine fachkundige Schreibmaschinen- oder Computertastatur zu verwenden. Indem es bestimmte Knöpfe in der Kombination betätigt, kann ein transcriptionist vollständige Silben oder Wörter auf einmal schreiben, anstatt, sie in letter-by-letter zu befestigen. Eine Version der Stenografie verwendet auch, um die Notwendigkeit zu beseitigen, sehr lange Wörter während eines schnellen Verfahrens zu übertragen.

Nach einem Versuch oder einer Hörfähigkeit wiederholt das Gericht transcriptionist sein oder Dokument und redigiert es passend. Stenografiedarstellung erweitert und alle mögliche Rechtschreibfehler oder andere Fehler behoben. Der redigierende Prozess war häufig in der Vergangenheit sehr langwierig, aber die meisten modernen Gericht transcriptionists benutzen jetzt Computer-Software, um die Aufgabe viel schneller und einfacher zu bilden. Computerprogramme können gegründet werden, um häufige Störungen automatisch zu regeln und verkürzten Text zu erweitern.

Sprachschreiben ist- eine andere allgemeine Technik, die mit.einbezieht, alles zu wiederholen, das im Gerichtssaal in eine Aufnahmevorrichtung gesagt. Das Gericht transcriptionist nimmt schriftliche Kenntnisse, um im Auge zu behalten, wem sagt, was während des Verfahrens. Er oder sie hören dann zur Aufnahme nach der Hörfähigkeit und den Arten heraus eine amtliche Abschrift. Sprachschreiben ist- über Aufnahmeaudio vom tatsächlichen Versuch bevorzugt, weil Lautsprecher ruhig oder schwierig sein können, auf Klebeband zu verstehen.

Die Anforderungen, ein Gericht transcriptionist zu werden können durch Region schwanken. Die meisten Fachleute halten Bescheinigungen oder Teilnehmergrad von beglaubigten Schulen oder von Volkshochschulen. Die Länge und die Art eines Erziehungsprogramms abhängt von der Art der Übertragung von Hoffnungen eines Kursteilnehmers zu tun n; Sprachverfasser in der Lage sind normalerweise, ihr Training in ungefähr einem Jahr abzuschließen und auf Anfängerniveau, Positionen zu suchen anzufangen. Es kann zwei bis drei Jahre von ganztägig schulen zur Vorlagenstenographie nehmen. Viele Regionen erfordern auch hoffnungsvolle transcriptionists, licensure durch die geschriebenen und praktischen Prüfungen der Verabschiedung zu erwerben, bevor sie unabhängig zu arbeiten, beginnen können.