Was ist ein Handelsversicherungsmakler?

Ein Handelsversicherungsmakler ist ein Fachmann, der Geschäfte mit Versicherungsgesellschaften anschließt. Wenn ein Klient eine Betriebsversicherungpolitik durch den Vermittler kauft, zahlt die Versicherungsgesellschaft dem Vermittler eine Kommission für seine oder Arbeit. In den meisten Fällen arbeitet ein Handelsversicherungsmakler an einer Maklertätigkeit viele Vermittler einsetzend, aber er oder sie können ein unabhängiger Handelsversicherungsagent auch sein.

Der Handelsversicherungsmakler tut, mehr als einfach eine Politik zu finden, die die Notwendigkeiten eines Geschäfts passt. Der Job mit.einbezieht, die Notwendigkeiten eines Geschäfts festzusetzen und einige Wahlen dann zu finden, die jene Notwendigkeiten passen können. Der Betriebsversicherungvermittler muss sicher sein, dass die angebotene Politik gute Sitze für die Risiken die Geschäftsgesichter ist. Sie müssen den besten Preis auf einer Politik auch finden, welche die beste Abdeckung anbietet.

Versicherungsjobs mögen den des Handelsversicherungsmaklermähdreschers viele Fähigkeiten in eine Besetzung. Der Vermittler muss als ein Verkäufer auftreten und eine starke Beziehung zum Klienten aufbauen. Zusätzlich arbeitet der Vermittler wie ein Versicherer und festsetzt das Risiko rer, um den besten Markt festzustellen, um eine Politik zu finden.

Das broker’s Verhältnis zur Versicherungsgesellschaft ist zu einem Mittel unterschiedlich. Ein Versicherungsagent hat häufig einen Vertrag mit der Versicherungsgesellschaft, zum von Versicherung zu verkaufen. Dieses bildet das Mittel einen Repräsentanten von der Versicherungsgesellschaft und verkauft Versicherung auf dem company’s Interesse. Ein Vermittler hat nicht einen Vertrag mit der Versicherungsgesellschaft. Der Vermittler darstellt den Klienten und holt der Versicherungsgesellschaft, eher als, eine Versicherungspolice das Geschäft holend dem Kunden.

Wegen des nuancierten Unterschieds zwischen einem Vertreter und einem Vermittler, muss der Vermittler große Sorgfalt anwenden. Der Vermittler kann zu den Informationen privilegiert werden, die die client’s Wahrscheinlichkeiten des Kaufs von Versicherung schädigen konnten. Er oder sie müssen sicherstellen, dass die Versicherungsgesellschaften alle Informationen haben, die sie eine gute Entscheidung über Risiko treffen müssen, während, sein oder Bestes zu tun, um den Klienten sicherzustellen in der Lage ist, die erschwinglichste und kompletteste Politik zu sichern.

Wenn brokering Betriebsversicherung, es lebenswichtig ist, dass der Fachmann das Geschäft des Klienten und der Betriebsversicherungprodukte versteht, die bei jeder der Versicherungsgesellschaften vorhanden sind, arbeitet der Vermittler mit. Wenn der Vermittler Risiken übersieht, die der Klient umfaßt haben sollte, kann der Vermittler für den aufgedeckten Verlust verantwortlich sein. Während es schließlich die Verantwortlichkeit des Klienten ist, sicher zu sein, dass das Geschäft die rechte Versicherung kauft, baut das Geschäft auf Rat des Vermittlers, wenn es Versicherung kauft.