Was ist ein Handelsvertreter?

Immobilien sind ganz um uns, und viele Leute haben die Erfahrung von nah irgendwann arbeiten mit jemand im Immobiliengeschäft in ihren Leben. Es gibt zwei grundlegende Kategorien Immobilien: Wohn- und Handels. Kommerzielle Immobilien beziehen auf jedes mögliches Eigentum, das in einem Geschäftszusammenhang benutzt. Ein Handelsvertreter ist ein Grundstücksmakler, der Kunden und Verkäufer der gewerblich genützten Grundbesitze darstellt.

Während viele der Konzepte ähnlich sind, kann es grosse Unterschiede zwischen den Wohn- und kommerziellen Immobilien geben. Alle Immobilienabkommen haben einige zugehörige Risiken, aber die Risiken und die Haftung, die man in einem kommerzielle Immobilienabkommen gegenüberstellt, können als im Umgang mit Wohnimmobilien viel grösser sein. Ein Handelsvertreter ist mit diesen Risiken und Komplikationen, wie Gefahrstoffausgaben oder Bodenordnungrichtlinien vertraut. Ideal in der Lage sein ein Handelsvertreter auch, einem Kunden zu helfen, zu entscheiden, ob eine bestimmte Position zu den Notwendigkeiten seines Geschäfts gut angepasst ist.

Meistens arbeitet ein kommerzieller Grundstücksmakler im Büro einer Handelsmaklertätigkeit und annimmt Auflistungen oder Gelegenheiten n, einen Kunden, ganz wie an einer Wohnmaklertätigkeit darzustellen. Die Alltagserfahrung eines Handelsvertreters ist, jedoch viel unterschiedlich. Im Allgemeinen beschäftigen er Klienten, die das aren’t so emotional beteiligt im Prozess wie Käufer von Eigenheimen. Er beschäftigen Wirtschaftler, die in ihrer Beschlussfassung viel analytischer sind und die einen Handelsvertreter erwarten, der bereit ist, Analyse von Daten und von Finanzinformationen als Teil des Prozesses des Verkaufs oder des Kaufens eines Eigentums zu tun.

Für jemand, das in den Immobilien erhalten wünscht, indem er wird, sind ein, Handelsvertreter, dort viele zu betrachten begonnen Sachen. Zuerst dauert er gewöhnlich viel länger, um ein Handelsabkommen als ein Wohn zu schließen. Handelsabkommen können In der Lage sein erfordern, mit Klienten während eines Zeitraums von Monaten zu arbeiten, bevor sie schließen, und ein Handelsvertreter sollte vorbereitet werden, diese Zeitspanne für seine erste Kommission zu warten.

Ein guter Handelsvertreter ist einer, wer in hohem Grade kompetent ist, intelligent, und konkurrenzfähig, mit der Fähigkeit, schwer zu arbeiten. Für viele sind kommerzielle Immobilien ein viel schwierigerer Bereich als Wohnimmobilien. Einerseits gibt es wenige Berufe, die sind, wie finanziell vergütend, wenn man vorbereitet und ist zu behandeln, verzögert die Schwierigkeit und das Potenzial zwischen Abkommen.