Was ist ein Haustier-Paß?

Ein Haustierpaß ist ein Dokument, das entworfen, um ein Tier Ränder kreuzen zu lassen, ohne zu müssen, Quarantäne auszuhalten. Haustierpässe eingeführt zuerst in Großbritannien, eine Nation en, die damit seine Beschränkungen notorisch ist, der drakonischen (und wirkungsvollen) Quarantäne Tollwut aus den britischen Inseln heraus halten. Im Laufe der Zeit verlängert das Haustierpaßkonzept auf andere Gemeinschaftsländer, und Haustierpässe herausgegeben auch in den Vereinigten Staaten, in Neuseeland, in Australien und in einigen anderen Nationen um die Welt außerdem erdem.

Vor der Einleitung des Haustierpasses, als ein Tier ein Ausland kam, konnte sie während eines ausgedehnten Zeitabschnitts unter Quarantäne gestellt werden, zu garantieren, dass sie nicht mit schädlichen Krankheiten angesteckt. Wenn ein unter Quarantäne gestelltes Tier Zeichen der Infektion anzeigte, konnten er oder sie, abhängig von der Politik der Wirtsnation zerstört werden oder verbannt werden. Zusätzlich zum Sein stressvoll für das Tier und teuer für den Inhaber, könnte Quarantäne Hauptkopfschmerzen für Verwalter, viele sein von, begrüßte wem den Haustierpaß.

Ein typischer Haustierpaß einschließt Basisdaten über das Tier, einschließlich eine Abbildung, eine Beschreibung und Informationen über den Inhaber d. Er enthält auch Informationen über die Mikrochip- oder Kennzeichnungstätowierung des Tieres; solche Kennzeichnungen angefordert für Haustiere n, die Haustierpässe beantragen möchten. Haustierpässe einschließen auch Beweis der Tollwutschutzimpfung- und -serologietests ie, um das Vorhandensein der Tollwutantikörper zu bestätigen, und sie mit.einschließen unterzeichnete Veterinärbescheinigungen inär-.

Zusätzlich zu einem Haustierpaß müssen reisende Haustiere mit den Dokumenten gewöhnlich auch begleitet werden, die zur Tatsache bezeugen, dass das Tier überprüft worden und bestätigt worden, wie gesund. In einigen Regionen müssen reisende Haustiere Beweis der Behandlung für Häckchen, Flöhe und andere Plagen oder Beweis der zusätzlichen Schutzimpfungen auch zeigen. Ohne diesen Beweis kann das Tier am Rand zurückgehalten werden und unter Quarantäne gestellt werden. Im Falle dass ein Tier unter Quarantäne gestellt, muss der Inhaber Quarantänekosten tragen, die Einstieggebühren und Veterinärprüfungsgebühren umfassen, und abhängig von Politik, kann es möglicherweise nicht möglich sein, das Tier zu besuchen, während er oder sie unter Quarantäne gestellt.

Das Haustierpaßsystem standardisiert nicht, und Sie sollten achtgeben, wenn Sie einen Haustierpaß erreichen. Als allgemeine Regel ist es eine gute Idee, der Botschaft oder dem Außenministerium des Landes zu nähern, das Sie zu reisen möchten, um Informationen über Haustierpässe und Spielraumanforderungen zu erhalten. Überprüfen, ob Sie einen anerkannten Tierarzt für die Prüfungen und die Bescheinigungen verwenden, da nicht alle Tierärzte anerkannt, um mit Haustierpässen einverstanden zu sein, und Sie möchten nicht am Rand zurückgehalten werden wegen einer geringfügigen Technik!

t und Beschränkungen auf Haftung klar sind. Haustierinhaber zur Verfügung stellen häufig schriftliche Anweisungen für die Sorgfalt, die sie für ihre Haustiere erwarten. Schriftliche Tagebücher der Haustiertätigkeiten zur Verfügung gestellt manchmal von einem Haustierkindermädchen.

Eine Position als Haustier-Modell erfordert keine formale Ausbildung. Geduld, eine Liebe der Tiere und In der Lage sein zu schnell und anpassen leicht ändernden Situationen sind wichtige Merkmale für ein Haustierkindermädchen. Eine gültige driver’s Lizenz zu haben und die Arbeits Träger sind bewertete Anlagegüter, falls ein Haustier Transport zu einem Tierarzt erfordert.