Was ist ein Internist?

Internisten sind die Doktoren, die häufig als Ärzte für Allgemeinmedizin aber auch fortgeschrittenes Training arbeiten und dauern von drei zu mehr Jahren nach Medizinischer Fakultät, damit sie spezifisch erfahren geworden, wenn sie Krankheiten innerhalb des Körpers behandelten, oder wie er auf einen oder mehreren Körpersystemen bezieht. Einige Internisten beschließen, auf ein spezifisches System oder ein Organ zu spezialisieren, und es gibt Internisten, die Kardiologen, Gastroenterologen und andere sind. Wechselnd können sie ausbilden, um mit einer Bevölkerung der Leute zu arbeiten und konnten geriatrische Medizinpraktiker oder -kinderärzte sein. Der grosse Unterschied zwischen einer Person, die einfach einen Internisten nennt und ein Kardiologe ist, dass der Internist Leute für regelmäßige medizinische Behandlung auch sieht und nicht gerade für ihren Bereich des Spezialgebietes.

Z.B. bezieht geriatrische Medizin auf Krankheiten, die Leute beeinflussen, während sie altern. Die meisten Internisten, die auf geriatrische Medizin spezialisieren, haben eine Bevölkerung der Patienten, die älter sind, aber, das sie, scheinen wouldn’t nur sie für altersgebundene Bedingungen. Sie sehen sie für alle Bedingungen, die für einen Zeitraum der Streptobakterie-Kehle oder der Ohrinfektion umfassen. Ähnlich ein Internist, der auf Darmleiden doesn’t gerade Arbeit mit Patienten spezialisiert, wenn sie Mühe mit gastro-intestinaler Funktion, he’d Arbeit mit ihnen haben, wenn sie einen Kasten des rosafarbenen Auges, die Grippe oder Bronchitis haben.

Viele Leute es vorziehen le, mit einem Internisten zu arbeiten, weil dieser Doktor als der Grundversorgungdoktor arbeitet und Spezialgebietstraining hat. Jedermann mit ernster Krankheit in einem der body’s Systeme konnte bequemer fühlen, einen Doktor finden, der auf dieses System spezialisiert und der auch ausgebildet, um allgemeine Krankheiten zu behandeln. Selbstverständlich es isn’t immer möglich, einen Internisten zu finden, auf den Bereich zu spezialisieren, den Leute benötigen. Andere wählen einen Internisten als ihr Primärdoktor, selbst wenn sie don’t Krankheiten haben, die der Doktor besonders ausgebildet, um zu behandeln.

Dieses holt oben einen interessanten Punkt. Obwohl ein Internist einen Sub-specialty haben kann, tun nicht alle diese Doktoren. Irgendein bloß komplettes ein dreijähriger Sitz nach Medizinischer Fakultät in der internen Medizin.

Sobald dieser Sitz erfolgreich abgeschlossen, können Doktoren Bescheinigung, wenn in den US, durch das amerikanische Brett der internen Medizin einfach erhalten. Es ist nicht notwendig, weitere Sitze oder Stipenien im Feld zu nehmen. Bereits ausbilden führt zu starke Sachkenntnis in der Diagnose und der Krankheiten der body’s Systeme und besonders der internen Organe behandelnd. Dieses zusätzliche Training über Medizinischer Fakultät hinaus bildet den Internisten besonders attraktiv zu einigen Patienten, und die meisten, die Gesundheitsabdeckung haben und einen Primärarzt wählen müssen, können Internisten wählen, wenn sie bevorzugen.