Was ist ein Kriegskorrespondent?

Ein Kriegskorrespondent ist ein Berufsjournalist, der Abdeckungsereignissen in einem Kriegsgebiet oder in anderen Bereichen des Konflikts zugewiesen. Dieses ist im Allgemeinen nicht eine auf Anfängerniveau Position, da der Reporter erwartet, vollständige Abdeckung beim feindlichem Feuer, improvisierten Sprengkörpern und anderen Schlachtfeld-Gefahren gleichzeitig ausweichen zur Verfügung zu stellen. Aus Tausenden der Berufsjournalisten heraus, die heute, nur eine arbeiten, relative Handvoll freiwillig erbieten aktiv für die Rolle des Kriegskorrespondenten.

Einige Kriegskorrespondenten arbeiten in den Feldbüros für Zeitungen oder Fernsehstationen und riskieren heraus in das Kriegsgebiet, nur wenn es verhältnismäßig sicher für die Presse ist, den Bereich einzugeben. Viel ihrer Zeit verbracht Militärkommandanten interviewend oder die amtlichen Pressekonferenzen sorgend, die vom Militär geordnet. Ein Job des Kriegskorrespondenten ist nicht notwendigerweise, von den Frontlinien zu berichten, aber eine Zusammenfassung der neuesten Tätigkeiten oder der Betrachtungen zur Verfügung zu stellen.

Andere Arten Kriegskorrespondenten wirklich eingebettet in einer aktiven militärischen Einheit en und die Erlaubnis gehabt, um Reports direkt vom Schlachtfeld vorzulegen. Ein eingebetteter Kriegskorrespondent kann spezielle Abzeichen tragen, der seinen oder Status als Non-combatant kennzeichnet, aber dieser nicht schützt ihn immer vor Schaden. Einem eingebetteten Journalisten und seiner Mannschaft können Leibwächter zugewiesen werden, aber es gibt keine Garantien der kompletten persönlichen Sicherheit. Ein eingebetteter Kriegskorrespondent muss wissen, wann es sicher ist, einen Report vorzulegen und wann zu bedecken ist besser zu ducken und.

Viele weithin bekannten Journalisten und Politischen Figuren gewesen spezielle Kriegskorrespondenten in den Jahren. Vor dem Beginnen seiner politischen Karriere legendärer britischer Premierminister Winston Churchill diente als Kriegskorrespondent. Sendungsjournalismuspionier Edward R. Murrow vorlegte auch nächtliche Radioreports als Kriegskorrespondent ts, der in London während des Zweiten Weltkrieges angesiedelt. Ehemaliger CBS-Anker Dan Rather ausgegeben viele Monate, die direkt von Vietnam während des Endes der 60er berichten, wie zukünftiger Senator und Vizepräsident Al Gore taten, jr.

Es gibt einige moderne Kriegskorrespondenten, die gewordene allgemein bekannter Name außerdem haben. Christiane Amanpour, ein weiblicher Kriegskorrespondent, der für CNN und andere Nachrichtenorganisationen gearbeitet, ist für ihre Phasenreports von den Kriegsgebieten um die Welt berühmt. Lara Logan, ein südafrikanischer Journalist, der z.Z. für CBS-Nachrichten arbeitet, umfaßt Ereignisse im Irak und in Afghanistan für einige Jahre. Andere eingebettete Journalisten können nicht sein, wie erkennbar, aber sie haben alle, die für Bürger nach Hause mit Bildern und Konten der Militäreinsätze der Nation zurück versehen verantwortlich gewesen.