Was ist ein Kursteilnehmer-Hilfsmittel-Report?

Ein Kursteilnehmer-Hilfsmittel-Report (SAR) ist ein Dokument, das die Informationen zusammenfaßt, die in einer freien Anwendung für Bundeskursteilnehmer-Hilfsmittel (FAFSA) bereitgestellt werden, ein Regierungsdokument, das Kursteilnehmer in den Vereinigten Staaten, die empfangen möchten, finanzielle Unterstützung ergänzen müssen. Viele Hochschulen und Universitäten verwenden das FAFSA als PrimärHilfeenanwendung und gelegentlich fordern zusätzliche Information von den Kursteilnehmern an. Der SAR ist das Dokument, das zu den Hilfeenbüros geschickt wird, und es wird benutzt, um Hilfeenpakete vorzubereiten.

Nachdem Kursteilnehmer ein FAFSA ergänzen, werden sie einer Kopie des Kursteilnehmer-Hilfsmittel-Reports geschickt. Kursteilnehmer sind für die Überprüfung des Reports, um zu garantieren verantwortlich, dass er genau ist. Bericht wird empfohlen, weil Ungenauigkeiten Hilfeeneignung auswirken konnten.

Die Masse des Reports besteht aus einer Zusammenfassung der Informationen, die vom Kursteilnehmer, von des dem Namens- Kursteilnehmers und von der Adresse zu den Informationen über Einkommen zur Verfügung gestellt werden. Sie ist allgemein, damit Kursteilnehmer kleine Fehler machen, wenn sie die Form, wie das Addieren null, wo man nicht sein sollte, oder eine Adresse versehentlich umstellen ergänzen und Bericht von den Informationen kritisch bilden. Wenn es Störungen gibt, muss der Kursteilnehmer ein geändertes FAFSA einreichen, und es kann eine gute Idee sein, das Hilfeenbüro zu melden, damit sie die Ausgabe berücksichtigen.

Es gibt etwas andere Informationen über den Kursteilnehmer-Hilfsmittel-Report, der sehr nützlich kann. Der erwartete Familien-Beitrag (EFC) zeigt an, wie viel die Regierung denkt, dass die Familie des Kursteilnehmers sich leisten kann, zu den pädagogischen Kosten beizutragen. Die Darlehenszusammenfassung liefert eine Liste der hervorragenden Kursteilnehmerdarlehen im Namen des Kursteilnehmers, und es kann überprüft werden, um zu bestätigen, dass die Daten genau sind. Das Dokument kann eine Anmerkung auch haben, anzuzeigen, dass der Kursteilnehmer für Überprüfung vorgewählt worden ist, also es bedeutet, dass er oder sie Beweisstücke wie Kopien der Steuererklärungen einreichen müssen.

Die Daten-Freigabe-Zahl (DRN), eine Vierzahlenzahl auf dem Kursteilnehmer-Hilfsmittel-Report, ist wichtig, Kenntnis von zu nehmen. Diese Zahl kann verwendet werden, wenn ein Kursteilnehmer, um Änderungen vorzunehmen benennt oder das FAFSA zu haben, das zu den zusätzlichen Schulen geschickt wird. Das Kennen des DRN kann es einfacher bilden, Korrekturen und Updates einzureichen.

Für Kursteilnehmer, die ein on-line-FAFSA ergänzen, sein der Kursteilnehmer-Hilfsmittel-Report vorhandenes online, und Änderungen können über dem Internet außerdem eingereicht werden. Diese Wahl ist viel schneller als, ein Papierdokument archivierend, und sie kann garantieren, dass alle Materialien eines Kursteilnehmers innen durch den Hilfeenstichtag sind. Weil wirtschaftliche Hilfe auf ersten gekommen zugesprochen wird, sollte erste Aufschlagbasis, Kursteilnehmer jeden Vorteil nehmen, um innen vor anderen Bewerbern zu erhalten.