Was ist ein Laser-Haar-Abbau-Techniker?

Ein Laser-Haarabbautechniker ist ein Fachmann, der ausgebildet und bestätigt wird, um unerwünschtes Körperhaar mit einem Laser zu entfernen. Diese Techniker konnten im Büro eines Doktors, in der Hautsorgfaltklinik oder im medizinischen Badekurort arbeiten. Einige Techniker werden auch ausgebildet, um mit Lasern für andere Arten Hautsorgfalt, wie Alterspunktabbau, Tätowierungabbau oder Aderverkleinerung zu arbeiten.

Der Prozess des Laser-Haarabbaus verwendet Impulse des Laserlichts gegen die Haut. Es ist eine dauerhafte oder semipermanente Methode des Loswerdens unerwünschtes Haar auf dem Gesicht und dem Körper. Der Haarfollikel unter der Haut saugt das Licht auf und wird zerstört. In den meisten Fällen werden einige Behandlungen angefordert, um alle oder die meisten vom unerwünschten Haar zu entfernen, aber jedes mögliches Haar, das zurückgeht, ist im Allgemeinen dünner und spärlicher. Obgleich diese Methode des Haarabbaus teuer ist, ist sie populär, weil sie verglichen mit anderen Methoden wie Elektrolyse und Einwachsen verhältnismäßig schmerzloses ist.

Ein Laser-Haarabbautechniker muss können den Laser auf verschiedene Arten des Haares und verschiedene Haut- und Haarfarben einstellen. Laser-Haarabbau neigt, nur an Leuten mit heller Haut und dem dunklen Haar gut zu arbeiten, weil das Licht nur zu den dunklen Haut- und Haarpigmenten angezogen wird, also können Leute mit dunkler Haut gebrannt durch ein Licht erhalten, das zu intensiv ist. Zusätzlich dauert grobes Haar länger, um als zu entfernen verdünnen oder spärliches Haar.

Bevor man einer Haarabbaubehandlung sich unterzieht, sollten Patienten über Fürsorge und mögliche Risiken beraten werden. Z.B. konnte die Sonnebelichtung, die Laser-Behandlung folgt, dunkle Punkte oder Blasen veranlassen, auf der Haut zu erscheinen. Der Laser-Haarabbautechniker sollte alle mögliche Beschwerden berücksichtigen, die ein Patient hat, oder Medikationen der Patient benutzt, der den Laser veranlassen konnte, schädliche Wirkungen zu haben.

Die meisten US-Zustände erfordern Techniker, einen Zustand-anerkannten Trainingskurs zu beenden, der in einer genehmigten Bescheinigung kulminiert, bevor sie üben können. Ein guter Laser-Haarabbautechniker-Trainingskurs hat mindestens einen Ganztagsarzt auf Personal und kombiniert praktische Praxis- und Klassenzimmerstunden. Techniker sollten auch erlernen, wie man verschiedene Arten der Ausrüstung wie intensive pulsierte helle Laser, Neodymlaser und Diodenlaser benutzt. Einige US-Zustände wie Kalifornien erfordern einen Laser-Haarabbautechniker, eine geregistrierte Krankenschwester zu sein, während andere Zustände nur Ärzten erlauben, das Verfahren durchzuführen. In einigen Zuständen wird kein medizinischer Hintergrund und die Notwendigkeiten des Technikers nur ein School-Diplom oder -Äquivalenz angefordert.