Was ist ein Lebensmittelsicherheit-Manager?

Ein Lebensmittelsicherheitmanager ist für die Garantie verantwortlich, dass die Nahrung, die unter seinem oder Management zugebereitet wird, für menschlichen oder Tierverbrauch sicher ist. Lebensmittelsicherheit ist wesentlich, Ausbrüche von foodborne Krankheiten zu verhindern. Mangel an Lebensmittelsicherheit kann öffentliches Gesundheitswesen kompromittieren, Verbraucher gefährden und enorme Mengen Geschäftsverluste verursachen.

In der Lebensmittelindustrie wird Nahrung in einer Vielzahl der Stadien zugebereitet und verarbeitet. Um ein Beispiel zu nennen, wird ein Gemüse gewachsen, dann ausgewählt und geschickt zum Markt, gekauft und gespeichert, gehackt und gekocht und gedient einem Kunden schließlich. Jetzt kann die Nahrung in irgendeinem dieser Stadien verschmutzt werden.

Nahrungsmittelverschmutzung kann geschehen wegen einiger verschiedener Gründe. Sie kann unter Anwendung von gefährlichen Chemikalien, durch einen Mangel an Hygiene verursacht werden, wegen der armen Speicheranlagen und wegen der Anwesenheit der Plagen. Ein Lebensmittelsicherheitmanager muss verschiedene mögliche Nahrungsmittelgefahren berücksichtigen und muss genügende Sorgfalt anwenden, um diese abzuschwächen.

Der Lebensmittelsicherheitfachmann muss über die gefolgt zu werden Sauberkeitsstandards, und die erforderlichen Temperaturen für optimale Lagerung kenntnisreich sein. Er oder sie müssen die Maßnahmen kennen zu ergreifend, um zu verhindern, dass Bakterium, Virus und Pilze Nahrung verderben. Es ist wichtig, Schritte zu unternehmen, um Plagen wie Ratten am Plagen von Lebensmittelzubereitungsbereichen zu hindern.

Die Kompliziertheit der Nahrung gegeben, die Kette bildet, muss der Lebensmittelsicherheitmanager alle betroffenen Details zuerst studieren. Er oder sie müssen alle vorbeugenden Schritte für die sichere Nahrungsmittelbehandlung ausarbeiten. Es ist wichtig, ein bearbeitbares Lebensmittelsicherheitmanagementsystem einzuführen.

Es ist die Verantwortlichkeit des Lebensmittelsicherheitmanagers, die Lebensmittelsicherheitpolitik zu bilden bekannt die verschiedenen Leute und die Organisationen, die mit dem Lebensmittelproduktionprozeß beschäftigt gewesen werden. Der Lebensmittelsicherheitmanager muss eine konstante Nachtwache dann beibehalten, um sich zu vergewissern, dass die Politik wirklich in die Alltagsbetriebe gefolgt wird. Das Lebensmittelsicherheitmanagementsystem muss auch regelmäßig überholt werden, um sie zu halten, glatt zu arbeiten.

Ein Lebensmittelsicherheitfachmann kann einen pädagogischen Hintergrund in der Nahrungsmitteltechnologie haben. Er oder sie können Berufserfahrung als Chef, Koch, Küchemanager oder Gaststättemanager haben. Um als Lebensmittelsicherheitmanager zu qualifizieren, ist es notwendig Lebensmittelsicherheittraining durchzumachen. Anwärter können einen Lebensmittelsicherheitbescheinigungkurs machen und eine geschriebene zugelassene Lebensmittelsicherheit-Managerprüfung bestehen.

Der Lebensmittelsicherheitkurs, in den USA, wird durch das nationale Register der Lebensmittelsicherheit-Fachleute entwickelt und aufrechterhalten. Das American National Standards Institute gibt die Beglaubigung für die zugelassene Lebensmittelsicherheit-Managerprüfung. Eine Lebensmittelsicherheitbescheinigung von diesem Institut ist international gültig.