Was ist ein Lehrer-Bibliothekar?

Ein Lehrerbibliothekar ist ein Bibliothekar, der in einer Schule arbeitet, die die Jugend dient. Er oder sie sind ein Fachmann, der nicht nur die Aufgaben, die mit Bibliotheksamt durchführt verbunden sind, aber auch Bibliothek-in Verbindung stehende Informationen unterrichtet. Der letztere bezieht sich das auf Zusammenarbeiten mit Lehrern auf Lehrplänen und unterrichtenden Kursteilnehmern über Bibliotheks- und Informationsbetriebsmittel. Unter anderem sind zusätzliche Titel, dass ein Lehrerbibliothekar auch bekannt konnte, wie, Schulebibliothekar- und Schulebibliotheksmittelfachmann (SLMS).

Allgemeine Aufgaben des Lehrerbibliotheksamtes beziehen drei Hauptkategorien Dienstleistungen mit ein: Benutzer, technisch und Verwaltungs. Benutzerservice-Abkommen mit helfenden Kursteilnehmern finden Informationen sowie empfehlende Bücher oder andere Materialien. Technische Dienstleistungen umfassen sich entwickelnden und organisierenden Ansammlungen durch Erwerb und katalogisierte Prozeduren. Verwaltungsdienstleistungen geben die Leitung aller Aspekte der Bibliothek um.

Zusätzlich zu diesen Aufgaben arbeitet ein Lehrerbibliothekar auch an der Förderung des Informationsbildungsgrades und am Unterrichten den Kursteilnehmern von Technologiefähigkeiten. Dieses wird mit dem Ziel des Ermöglichens der Kursteilnehmer, erfolgreich zu finden getan und Informationen für schoolwork und andere Forschung zurückzuholen bemüht sich. Um diese Verantwortlichkeiten zu vollenden, arbeitet ein Schulebibliothekar mit Lehrern in gemeinsamen Bemühungen Aufschlag zu verbessern und die Bedürfnisse der Kursteilnehmer zu erfüllen.

Indem er an Lehrer anschließt, wird ein Lehrerbibliothekar über die gegenwärtigen unterrichtenden Pläne und die pädagogischen Ziele kenntnisreich, die für Kursteilnehmer eingestellt werden. Dieses lässt die Planung und die Integration der passender Bibliotheksprogramme, -dienstleistungen und -betriebsmittel zu. Resultierend aus Zusammenarbeit füllen Lehrer und Schulebibliothekare ideal den Abstand zwischen Klassenzimmer und Bibliothek.

Eine Vielzahl der Bibliotheksspezialisierungen existiert, und ein Lehrerbibliothekar zu sein, sollte eine Person ein Interesse haben, an, mit Kindern oder Jugendlichen zu arbeiten. Er oder sie sollten Wissen der Literatur und andere Materialien auch beibehalten, die diese Altersklassen angestrebt werden. Da ein Lehrerbibliothekar in einer Schuleeinstellung arbeitet, neigt sein oder Arbeitsjahr, das der Lehrer nachzuahmen. Trotz des Zusammenarbeitens mit Lehrern, obwohl, ein Schulebibliothekar normalerweise alleine in der Bibliothek arbeitet.

Verschiedene Länder konnten verschiedene Anforderungen für das Stehen eines Lehrerbibliothekars haben. In den Vereinigten Staaten wird eine Person normalerweise angefordert, vorgerückte Ausbildung zu empfangen. Der Name des Grads hat geringfügige Abweichungen, aber im Allgemeinen, müssen er oder sie Meister der Bibliothek und der Informationswissenschaft (MLIS) erhalten. Ein bachelor’s Grad in jeder möglicher Disziplin ist annehmbar, Eingang in Bibliotheksschule zu bewilligen. Abhängig von dem Bereich konnte ein Lehrerbibliothekar auch erfordert werden, eine Unterrichtsbescheinigung zu haben.