Was ist ein Lehrplan-Führer?

Ein Lehrplanführer kann allgemein oder spezifisch sein und kann eine Weise der Bestimmung was zu unterrichten, wie man es und auf welche Arten sein, Material zu unterrichten den verschiedenen Gruppen Kursteilnehmern unterrichtet. Manchmal gewohnt sind diese Führer durch Kursteilnehmer besonders auf dem Hochschulniveau, festzustellen, welches Material sie auf ihren Gebieten erarbeiten sollen. Wechselnd konnten Lehrer, die versuchen, Lektionpläne mit einer Vielzahl von Zielsetzungen aufzubauen, verschiedene Formen eines Lehrplanführers und diese verwenden konnten durch jedermann von einem Erzieher der frühen Kindheit zu einem Hochschulprofessor verwendet werden.

Da der Ausdrucklehrplanführer verschiedene Sachen bedeutet, einen Handgriff auf einer Definition ist zu erhalten, die immer zutrifft, schwierig. Häufig ist ein Führer zu einem Thema oder zu einem Aspekt eines Themas spezifisch. Zum Beispiel existiert Führer zu den verschiedenen wichtigen Momenten in der Geschichte. Sie können Ideen von, wie man verzeichnen diesen Moment unterrichtet, um verschiedenen Arten der Anfänger, zusätzlich zur Registrierung der Grundgedanken zu appellieren, die von der Studie dieses Momentes oder Epoche aufgelesen werden müssen. Einige Führer umfassen vorgeschlagene Tätigkeiten, Arbeitsblätter, zusätzliche Messwerte und andere Sachen, die einer ausgedehnten Strecke der Grade angepasst werden konnten, oder die zu einem bestimmten Grad spezifisch sind.

In einigen Fällen gründen allgemeine Schulen einen Lehrplanführer für jedes Thema und diese Führer können auf dem Zustand oder den regionalen Standards basieren, dass eine Schule Kursteilnehmer treffen wünscht. Sie können Kernkonzepte spezifizieren, die unterrichtet werden, geben vorgeschlagene Zeiträume, die auf jedem Konzept verbracht werden sollen und spezifische Empfehlungen über, wie man geben müssen das Konzept in gewissem Sinne unterrichtet, das verschiedenen Arten der Kursteilnehmer appelliert. Zum Beispiel könnte ein Kunstelement in einen Lehrplanführer als Weise des Zurückgreifens auf die Talente des Kursteilnehmers empfohlen werden, der hauptsächlich über diese Methode erlernt.

Im Wesentlichen betrachtet solch ein umfangreicher Führer Weisen des Unterrichtens zu den Anfängern der verschiedenen Stärken und empfiehlt Tätigkeiten, die jeder Art appellieren. Wenn Kursteilnehmer in der Lehrer-Hochschule sind, die sie solche Programme selbst häufig entwerfen müssen und bedenken, dass alle Kursteilnehmer nicht auf die gleiche Weise erlernen. Dass der gleiche Standard mit Arbeitslehrern gehalten werden kann.

Es gibt auch viel weniger umfangreiche Lehrplanführerbeispiele auf dem Internet für das Homeschooling Lehrer. Diese können einem Thema oder einem spezifischen Element nähern, das erlernt werden muss, indem es Sachen wie vorgeschlagene Tätigkeiten, Arbeitsblätter und andere Web site zur Verfügung stellt, um Informationen zu erhalten. Viele von diesen können prüfen nützlich, wenn eine Person vorbereitet, eine bestimmte Maßeinheit zu unterrichten, Gedanke, den sie auf Genauigkeit überprüft werden sollten, da sie möglicherweise nicht von den hochwertigen Quellen immer kommen können.

Die Weise, die ein Lehrplan von einem Kursteilnehmer verwendet, kann sehr unterschiedlich sein. Wenn Kursteilnehmer eine bestimmte Disziplin studieren, vorbereiten sie häufig für Eignungsprüfungen ie, die sie nehmen müssen. Egal was die Empfehlung der Schule, einen Lehrplanführer lesend für das Feld sie hereinkommt, können Vernunft bilden, und bilden Studien kompletter. Kursteilnehmer können gewählte Wahlen dann verwenden, um sicher zu sein, dass they’ve alle Themen erlernte, die sie Eignungsprüfungen bestehen und in ihrem Feld voranbringen müssen.