Was ist ein Logistik-Manager?

Ein Logistikmanager beaufsichtigt die Lagerung und die Bewegung von Waren und von Versorgungsmaterialien. Logistikmanager werden auf für fast jeden Aspekt des modernen Lebens, häufig gebaut, ohne ihn sogar zu kennen. Leute in dieser Position ordnen die Beförderung der Rohstoffe und der Fertigwaren. Diese Einzelteile gehen zu den Prozessoren und zu den Herstellern, die alles von der Elektrizität zum Kleiden zu den Fernsehen herstellen. Manager ordnen auch die Einlagerung von Waren und Organisation der Logistikabteilungen.

Der Ausdruck „logistischer Manager“ bezog ursprünglich sich eine auf Militärposition. Militärmanager waren verantwortlich für das Sicherstellen der entlegenen Militärgruppen hatten Nahrung und Versorgungsmaterialien, um Moral und kämpfende Wirksamkeit aufrechtzuerhalten. Der Ausdruck wanderte in den Privatsektor ab, während Langstreckentransport von Waren einfacher und kosteneffektiver wurde.

Es ist möglich, eine Logistikmanagerposition durch einige verschiedene Felder und pädagogische Hintergründe einzutragen. Logistikmanager haben gewöhnlich Grad in einem Geschäftsfeld, aber jene Grad unterscheiden sich weit. Formale Ausbildung in der Logistik und Liefernkette Management sind selten aber in hohem Grade nachher für Managerpositionen gesucht. Zusätzlich hatten viele Logistikmanager nie jede formale vorgerückte Ausbildung; stattdessen bearbeiteten sie ihre Weise oben durch ihre Abteilung und übernahmen den Job durch Erfahrung.

Die Logistikmanagerposition kann in drei Hauptbereiche gebrochen werden: Einlagerung von Waren, von beweglichen Waren und Leitung des Personals. Wie oft der Manager diese Jobs durchführt, basiert schwer auf der Größe und dem Aufbau der Firma, die er für bearbeitet. Die Firmen, die auf Transport basieren, haben häufig viele Angestellten, dass jede eine kleine Nische haben, die sie an fokussieren, während kleinere Firmen eine einzelne Person haben können, alle drei tun.

Die Einlagerung von Waren ist ein lebenswichtiges Teil modernes Verschiffen. Wenn Kunden etwas bestellen, erwarten sie es nicht mehr, um in vier bis sechs Wochen zu kommen tatsächlich vier bis sechs Tage können zu lang sein. Modernes Verschiffen erfordert, dass ein Auftrag verarbeitet wird, verpacktes, und innen so kleines ein Fenster der Zeit versendetes, wie möglich. Einzelteile effektiv zu speichern, speichern und zurückholen ist in der Mitte dieses Prozesses. Ein Logistikmanager ist verantwortlich, das Lager, die Katalogartikel und die Verarbeitung des Versandes ordnend.

Beförderung von Waren ist andere der Hauptverantwortlichkeiten des Managers. Die fristgerechte Aufnahme und den Transport von Waren zu ordnen ist ein heikler Prozess, und das Erhalten von Waren off-loaded und mit minimaler Stillstandszeit dann neu geladen nimmt viel Bemühung und Planung. Logistik-Software, zusammen mit modernen sofortigen Datenendeinrichtungen, bildet diesen Job viel einfacher. Der Logistikmanager kann gesamte Wege planen, welche die Tage ein Einzelteil im Voraus sicherstellend zu lang nicht in irgendeinem einem Punkt sitzt.

Personal zu beaufsichtigen ist der logistischen letzte Hauptjob des Managers. Manager haben häufig im Auge zu behalten die Lager voll der Arbeitskräfte oder der Flotte Fahrer. Sie müssen diese Leute mit dem Gesamtplan für die Waren organisieren. Fahrer müssen sein, wo sie sein sollen und Lagerarbeitskräfte dort sein muss, sie zu treffen.