Was ist ein MFA?

Ein MFA ist eine Abkürzung für Meister von schönen Künsten, ein dieser Graduierenniveau Grad konzentriert auf kreative Studien. Es gibt einige Arten MFA-Grad, einschließlich kreatives Schreiben, Kunst, Drama und Fotographie. MFAs dauern gewöhnlich zwei Jahre, aber können drei Jahre, abhängig von der Schule manchmal sein.

Ein Kursteilnehmer kann entscheiden, ein MFA einfach zu erreichen, um in einer vorgerückten Ausbildung mit dem Thema der Wahl zu engagieren; jedoch ist ein MFA auch ein Terminalgrad, der dem Absolvent ermöglicht, um Jobs als Professor des bestimmten Themas zu bewerben, dem er oder sie den MFA-Grad in halten. Das meiste MFA programmiert Fokus auf praktischer und theoretischer Studie. Zum Beispiel in einem kreativen Programm des Schreibens MFA, angefordert der Kursteilnehmer, die Kategorien zu nehmen, die mit graduierten waagerecht ausgerichteten englischen Kursen gleichwertig sind, die schwer auf Theorie und akademische Arbeit konzentrieren.

Zusätzlich teilnehmen der Kursteilnehmer an den Werkstätten men, in denen jeder Kursteilnehmer in ihre eigene Arbeit und in Anteile es mit den anderen Kursteilnehmern holt. Die Kursteilnehmer engagieren dann in einem vollständigen Kritiklernabschnitt; das heißt, anbieten sie Rat auf, wie man die Arbeit verbessert und erklären, warum sie nicht erfolgreich ist oder ist. Es gibt einige berühmte MFA-Programme in den Vereinigten Staaten. Das berühmteste und prestigevollste kreative Schreibensprogramm ist die Werkstatt der Verfasser an der Universität von Iowa, in der Kurt Vonnegut und John Cheever einmal unterrichteten. Absolvent des Programms mit.einschließen Verfasser Flannery O'Connor, John Irving, Ann Patchett und viele anderen angesehenen Personen nderen.

Obwohl die meisten MFA-Programme alle Kurse auf Campus vor kurzem unterrichten vorgestellt viele akademischen Anstalten NiedrigSitz kreative Programme des Schreibens MFA ve, in denen Kursteilnehmer Kategorien am Campus der Schule für nur ein oder zwei Wochen jedes Jahr sorgen müssen. Der Rest der Zeit, der Kursteilnehmer arbeitet an seinem oder Projekt zu Hause und schickt sie einem Ausbilder für regelmäßiges Rückgespräch. Solche Programme sind für ältere Kursteilnehmer besonders gut, die Familien haben und Verpflichtungen bearbeiten können, die sie nicht verlagern lassen.