Was ist ein Manager?

Ein Manager ist eine Person, die mit der Beaufsichtigung einer oder mehrerer Angestellten eine Arbeit zugewiesen wird, oder die Abteilungen, zum dieser Angestellten sicherzustellen oder die Abteilungen erfüllen zugewiesene Aufgaben wie erforderlich. Abhängig von der Größe der Firma konnte es eine einzelne, Doppel- oder dreifache betroffene Managementschicht geben.

In den großen Firmen wird Management im Allgemeinen in drei Reihen unterteilt: Oberleder oder Führungsstab, Mittlermanagement und untereres Management. Untereres Management umfaßt Manager, die auf grundlegenden Niveaus des Handels oder der Funktion funktionieren. Mittelstufenmanagement beaufsichtigt Niedrigmanagement und erzeugt Reports für Führungsstab. Das gehobene oder obere Management besteht allgemein aus einem Verwaltungsrat oder Aktionäre, die die Firma besitzen und für das Treffen der Schlüsselentscheidungen verantwortlich sind, die die Firma beeinflussen.

In den Handelsvorrechten Schnellimbißgaststätten mögen, ein Kleinmanager sicherstellt die täglichen Geschäftsfunktionen glatt. Wenn ein Angestellter im Kranken benennt, wenn es ein Problem mit Vorrat oder Anlieferungen gibt oder wenn ein Kunde eine Ausgabe hat, kümmert sich ein guter Manager um dem Problem schnell, indem er jemand ihm zuweist oder indem er persönlich es adressiert. Die Entscheidungen, die auf dieser Ebene vom Management getroffen werden, sind normalerweise kurzfristige Entscheidungen, die in Richtung zu den grundlegenden Betriebsnotwendigkeiten übersetzt werden.

Mittler-Management kann Aufsichtskräfte umfassen, die große Gegenden auffangen und Probleme innerhalb der Niedrigmanagement Reihe lösen. Mittler-Management ist auch für das Berichten Obermanagement verantwortlich, obwohl diese Funktion groß durch Technologie ersetzt worden ist, die den Berichtsprozeß automatisiert hat. Ein Manager konnte taktische Entscheidungen über wie zu schwierigen Situationen des besten Handgriffs auf dieser Ebene treffen, die entstehen.

Oberes Management ist für die Beaufsichtigung und das Führen des Geschäfts zum Erfolg durch das Treffen der strategischen langfristigen Entscheidungen verantwortlich. Strategien basieren auf dem Analysieren von Daten und der Extrapolierung der Aktionspläne, die relevante Punkte beim Verbessern der Grundlinie wann immer möglich ansprechen.

Im Falle eines kleinen kann Agrarwirtschaft dort ein dieser “low-level† Bürovorsteher sein Reports direkt zu den Inhabern der Firma. Der Bürovorsteher konnte für eine Vielzahl der Aufgaben verantwortlich sein, die allgemein in einzelne Abteilungen in den größeren Firmen unterteilt wurden. Diese Aufgaben konnten Buchhaltung, Verschiffen und Kundendienst umfassen, in dem zusätzliche Angestellte, die unter dem Bürovorsteher fungieren, die meisten diesen Aufgaben durchführen. Der Bürovorsteher konnte als Buchhalter, Hauptverkaufsrepräsentant oder Kunde auch sich verdoppeln, z.B.

Eine Verwaltungsposition irgendeiner Art hält mehr Verantwortlichkeit als ein einfacher Angestellter und zahlt im Allgemeinen einen höheren Lohn. Vorgerückte Verwaltungspositionen erfordern normalerweise einen Grad und eine Erfahrung, obwohl Firmen in der Struktur und in den Anforderungen sich unterscheiden.