Was ist ein Marktforschung-Analytiker?

Ein Marktforschunganalytiker ist ein Volkswirtschaft- und Statistikexperte, der Verbrauchertendenzen in einem bestimmten Markt nachforscht, dokumentiert und beschreibt. Er oder sie wiederholen Übersichtsresultate und rohe Verkaufsdaten, um herauszufinden, die Produkte und Dienstleistungen unter einem Kundenbestand das wünschenswerteste sind. Die Informationen, die von den Marktforschunganalytikern erfasst werden, werden verwendet, um zukünftige Produktion und Marketingstrategien festzustellen. Die meisten Forschungsanalytiker arbeiten in den Marketing-Abteilungen von Korporationen, obwohl einige erfahrene Fachleute Vertragsdienstleistungen für viele verschiedenen Geschäfte an einem Beratungsunternehmen erbringen.

Eine Firma entscheidet, welche Produkte und Dienstleistungen anzubieten auf den Empfehlungen eines erfahrenen Marktforschunganalytikers gründete. Um eine freie Abbildung der Verbrauchertendenzen zu erhalten, erforscht ein Analytiker die letzten und gegenwärtigen Verkaufsdaten, Wirtschaftslage, Marketingstrategien und Produktverwendbarkeit. Er oder sie vergleichen auch den Erfolg einer Firma mit dem seiner nähsten Konkurrenten in einem Markt. Um zuverlässige Resultate zu erzielen, konzentriert sich der Marktforschunganalytiker normalerweise auf einen sehr bestimmten Kundenbestand oder einen geographischen Bereich.

Rohe Daten sind in einer guten Marktanalyse sehr wichtig, aber Zahlen alleine sind nicht immer genügend, den zukünftigen Erfolg eines Produktes vorauszusagen. Ein Marktforschunganalytiker wird auch an den tatsächlichen Meinungen der Kunden interessiert. Ein Analytiker konnte Internet- oder Telefonfragebogenresultate betreffend ein bestimmtes Produkt wiederholen, oder ordnen, damit eine Inperson Fokusgruppe Meinungen über ein neues Einzelteil zur Verfügung stellt. Wenn die Informationen von den tatsächlichen Verbrauchern erfasst sind, kann der Analytiker die meisten effektiven Arten der Förderung, der Preiskalkulation und der verpackenwaren feststellen.

Marktforschunganalytiker verursachen Diagramme, Diagramme, Dokumente und Darstellungen, um ihre Entdeckungen zu organisieren. Sobald ein Report abgeschlossen wird, konnte ein Analytiker ihn zu den Unternehmensleitern einfach überreichen oder eine Sitzung mit der Marketing-Abteilung der Firma abhalten. Der Analytiker führt gewöhnlich Anschlussübersichten in bestimmten Abständen durch, um den langfristigen Erfolg einer Marketing-Initiative sicherzustellen.

Eine Person, die Notwendigkeiten eines Marktforschung-Analytikers normalerweise werden möchte, mindestens einen Grad des Junggesellen in der Geschäftsverwaltung, in der Volkswirtschaft oder in den Statistiken zu erhalten. Viele zukünftigen Fachleute entscheiden sich, des Meisters oder die Doktorgrad auszuüben, um ihre Bescheinigungen und ihr Verständnis des Jobs zu verbessern. Auf Anfängerniveau Analytiker arbeiten gewöhnlich wie Assistenten zu hergestellten Forschern, um wertvolle überwachte Erfahrung zu sammeln. Ein erfolgreicher, gefahrener Assistent kann mit der Wahrscheinlichkeit vergütet werden, in einer Angelegenheit von Monaten unabhängig zu arbeiten.

Ein Marktforschunganalytiker kann Zuführungsgelegenheiten mit einigen Jahren der Erfahrung und des höheren Abschlusses ausüben. Einige Fachleute werden Aufsichtskräfte über gesamten Marketing-Abteilungen, und andere nehmen leitende Stellungen innerhalb ihrer Firmen oder Beratungsunternehmen an. Ein Analytiker, der reichliche Managementerfahrung hat, kann sich entscheiden, sein oder eigenes Geschäft zu eröffnen, Angestellte einzustellen und eine neue Klientenunterseite zu entwickeln.