Was ist ein Medicare-Fachmann?

Ein Medicare-Fachmann ist jemand, der ein stichhaltiges Verständnis von Medicare erworben hat, eine Regierungsversicherung, die Bewohnern der Vereinigten Staaten angeboten wird. Er oder sie manchmal gekennzeichnet als ein Medicare-Berater. Solch eine Person konnte in der medizinischen Gebührenzählung oder medizinischen in der Kodierungabteilung einer privaten Versicherungsgesellschaft arbeiten, die ein gekennzeichneter Prozessor der Medicare-Ansprüche ist.

Abdeckung für die Services der Ärzte, der Hospitalisierung, der Verordnungmedikationen und der haltbaren medizinischen Ausrüstung unter Medicare wird von einem Medicare-Fachmann verstanden, der Fragen über Abdeckung für Begünstigte beantwortet. Die nationale Krankenversicherung für pensionierte Personen; die, die unter end-stage Nierenkrankheit leiden oder Niereausfall; und die, die Unfähigkeitzahlungen während eines Zeitraums von zwei Jahren empfangen haben, deckt nicht 100 Prozent Gesundheitspflegekosten. Wenn Begünstigte für zusätzliche medizinische Abdeckung kaufen, suchen sie häufig den Rat eines Medicare-Fachmannes aus, um ihnen zu helfen, zu verstehen, was ihre Wahlen sind.

Fragen betreffend Medicare-Betrug können auf einen Medicare-Fachmann auch verwiesen werden, der genug mit der Abdeckung vertraut sein konnte, eine Idee, welcher Tätigkeiten durch Doktoren oder Krankenhäuser zu haben nachgeforscht werden müssen konnten. Der Fachmann nicht notwendigerweise behandelt die Untersuchung, aber er oder sie können dem Begünstigten genügende Fragen stellen, um zu sein, eine Empfehlung zum passenden Büro zu bilden, das tut. Ein Medicare-Fachmann ist manchmal ein Kundendienstrepräsentant, der die Regierungsversicherung zu den Begünstigten per Telefon darstellt und in einem Kundenkontaktcenter arbeitet.

Solch eine Person beantwortet auch Fragen über Eignung für das Einschreiben in der staatlichen Sozialversicherung und über automatische Einschreibung, die unter bestimmten Bedingungen auftritt. Ein Medicare-Fachmann normalerweise wird über die verschiedenen Arten der vorbeugenden medizinischen Behandlung informiert, die eine Person empfangen sollte, um zu helfen, seine oder Notwendigkeit an den langfristigen oder intensiven ärztlichen behandlungen zu verringern. Begünstigte konnten von einem Medicare-Fachmann über Tests informiert werden dass die Versicherungsabdeckungen. Andere Fragen, denen Fachmannantwort die über automatische erstklassige Abzüge von der Überprüfung der Sozialversicherung einer Person, spezielle Programme für die mit niedrigem Einkommenbegünstigten umfassen, die Hilfe beim Zahlen der Prämien, Cozahlungen und Deductibles, sowie Fragen über opyions der Begünstigten für das Wählen der Doktoren und der Krankenhäuser benötigen.

Einige Fachleute arbeiten oder erbieten freiwillig sich, wie Berater an den älteren Einkaufszentren also an ihnen Klienten persönlich dienen und ihnen helfen können, die Broschüren und die Diagramme zu verstehen, die medizinische Pläne vergleichen, die Medicare ergänzen. Sie helfen auch Leuten, die Schritte zu unternehmen, die benötigt werden, um eine zweite oder sogar dritte Meinung zu erhalten, die für von Medicare gezahlt wird, bevor sie Behandlungen für eine Diagnose annehmen, die gebildet worden ist. Beanstandungen über die Verarbeitung der Krankenblätter der Begünstigten können mit einem Medicare-Fachmann auch geteilt werden, der ist, Patienten in der Herstellung einer amtlichen Beanstandung oder des Anklangprozesses zu führen, wenn Abdeckung verweigert wird.