Was ist ein Meister der Architektur?

Ein Meister der Architektur oder des M.-Bogens, ist ein Grad, der auf einen Student in dem Aufbaustudium konferiert wird, der erfolgreich alle Anforderungen abgeschlossen hat, denen eine beglaubigte Anstalt der Hochschulbildung die Kursteilnehmer fordert, die das Feld der Architektur studieren. Zusätzlich zum Sorgen von Vorträgen, werden die Kursteilnehmer, die auf diesen Grad hinarbeiten, normalerweise angefordert, Projekte in den Mannschaften unabhängig und abzuschließen. Sie können auch erfordert werden, Forschungsprojekte abzuschließen. Ein Meister des Architekturprogramms kann Kursteilnehmer annehmen, die Architektur da Nichtgraduierte sowie Kursteilnehmer studiert haben, die ihre Nichtgraduiertarbeit auf anderen Gebieten abschlossen, die möglicherweise nicht mit Architektur zusammenhängen können. Als solches können Kursteilnehmer, die Nichtgraduiertstudien in der Technik oder im Entwurf abschlossen, einen Meister der Architektur sowie Kursteilnehmer beantragen, die Nichtgraduiertstudien in englischem oder in der Geschichte abschlossen.

In den meisten Fällen nimmt ein Meister des Architekturprogramms zwei oder drei Jahre, um abzuschließen. Dieses ist von den Programmen dieser Standplatz alleine besonders zutreffend und bedeutet, dass sie nicht an ein Nichtgraduiertprogramm angeschlossen werden. Es gibt einige Nichtgraduiertarchitekturprogramme, die Kursteilnehmern matriculate direkt in ein graduiertes Programm in der Architektur innerhalb der gleichen akademischen Anstalt das Semester erlauben, nachdem die Kursteilnehmer erfolgreich ihre Nichtgraduiertstudien abschließen. Einige dieser Programme erfordern nur ein Extrastudienjahr, damit Kursteilnehmer einen Meister des Architekturprogramms abschließen. Es gibt irgendeinen verkürzten Meister der Architekturprogramme, die Kursteilnehmern erlauben, alles erforderliche coursework in 12 Monaten der intensiven Studie abzuschließen.

Die Kursteilnehmer, die arbeiten, um einen Meister der Architektur abzuschließen, werden angefordert, einige Themen zu studieren, die auf Architektur bezogen werden. Sie sind wahrscheinlich, Beispiele der Architektur zu studieren, die vom Altertum durch bis zu dem modernen Zeitraum reichen. Sie wahrscheinlich studieren auch Gebäude, die momentan bei Aufbau oder vor kurzem abgeschlossen worden zu sein, sind, besonders wenn diese Gebäude die Anwendung der neuen Architekturideen, der Methoden, der Entwurfsästhetik oder der Technologie darstellen.

Es gibt viele akademischen Grade, die eine Kurslast erfordern, die von den Leuten gehandhabt werden kann, die die Teilzeit- oder sogar Ganztagsjobs niederhalten. In den meisten Fällen ist ein Meister der Architektur nicht auf diese Weise. Studenten in dem Aufbaustudium der Architektur verbringen häufig die Überstunden, die in den Studios studieren und arbeiten, um Anweisungen und Projekte abzuschließen. Viele Kursteilnehmer in diesen Programmen richten alle ihre Bemühungen auf ihre Studien und behalten keine Art Job während des Semesters bei.