Was ist ein Meister der Gesundheits-Wissenschaft?

Ein Meister des Grads der Gesundheitswissenschaft (MHS) ist ein akademischer Grad, der die Tür zu einer großen Vielfalt der Gesundheitspflegepositionen öffnet. Viele vorstehenden Universitäten bieten einen Meister des Gesundheitswissenschaftsgrads an, wie einige Lernprogramme der Korrespondenz und des Abstandes tun. Leute mit einem Meister des Gesundheitswissenschaftsgrads sind in der Lage, Jobs in der Krankenhaus- und Klinikverwaltung, im öffentlichen Gesundheitswesen und in der Forschung zu finden.

Das Programm, zum eines Meisters des Gesundheitswissenschaftsgrads zu erzielen ist ein graduierter waagerecht ausgerichteter Bildungsweg und wird wahrscheinlich einige Vorbedingungen haben. Anwärter müssen normalerweise Gruppen ein Grad des Junggesellen, zwar nicht notwendigerweise in einem in Verbindung stehenden Thema. Die ohne Grad des Junggesellen können noch in der Lage sein, sich einem graduierten Programm anzuschließen, aber können eine Bescheinigung der Beendigung und nicht des Grads des Meisters nur empfangen. Andere Aufnahmeanforderungen können Eingangsprüfungen, persönliche Aussagen oder Versuche, Empfehlungsschreiben umfassen und Informationen über persönliche Geschichte und vorherigen Schulbesuch.

Anwärter für einen Meister des Gesundheitswissenschaftsgrads müssen Kern Kategorien und electives in einer großen Vielfalt der bezogenen Themen der Gesundheit nehmen Wissenschaft. Allgemeine Kurse umfassen Politik des öffentlichen Gesundheitswesens, Umwelterhaltungen, statistische Methoden in Bezug auf Gesundheitspflege, Verwaltung und aktuelle Ausgaben in der Gesundheitswissenschaft. Über Kernkategorien hinaus helfen die electives, die von einem Kursteilnehmer gewählt werden, seine oder Ausbildung in Richtung zu einer zukünftigen Karriere zu führen. Viele Hochschulen bieten die Wahl an, um sich auf einen bestimmten Bereich, wie Umwelterhaltung- oder Gesundheitspflegeverwaltung zu spezialisieren, indem sie einen Satzkurs von electives machen.

Ein Meister des Gesundheitswissenschaftsprogramms kann zwei dauern, oder drei Jahre, abhängig von der Hochschule, kursieren Last und Spezialisierung. Anwärter für Staffelung können erfordert werden, Ausgangsprüfungen, komplette praktische Klassenarbeit wie Klinikstunden oder Forschung zu verabschieden und produzieren ein umfangreiches abschließendes Thesepapier oder -projekt. Diese Anforderungen schwanken durch Programm und sollten sorgfältig nachgeforscht werden, bevor sie beschließen, einen Punkt in einem Programm anzunehmen.

Sobald ein Meister des Gesundheitswissenschaftsgrads erreicht wird, sind die Jobmöglichkeiten wahrscheinlich, umfangreich zu sein. Nach Ansicht der Geschäftsexperten ist Gesundheitspflege einer der schnellsten erweiternberufe weltweit und führt zu eine große Vielfalt der Gelegenheiten für interessante Arbeit. Es kann private und Sektorpositionen, Jobs im Krankenhaus oder Klinikmanagement und -verwaltung, Öffentlichkeits- und Umwelterhaltungforschung und klinische Forschung geben. Einige Jobs können in einer Heimatstadt oder in einer nahe gelegenen Stadt recht sein, während andere weltweiten Spielraum erfordern können.

Einige Programme können einen ähnlichen Grad anbieten, der einen Meister des öffentlichen Gesundheitswesens oder der Mph. genannt wird. Dieser Grad wird für Anwärter bedeutet, die planen, eine Karriere im Sektor des öffentlichen Gesundheitswesens auszuüben, aber eine ähnliche Ausbildung zu einem MHS-Grad zur Verfügung stellt. Zu entscheiden, welchen Grad auszuüben eine Angelegenheit des Planes der persönlichen Präferenz und der Karriere ist, da viel von den Kategorien und von den Karrieregelegenheiten, sind identisch.