Was ist ein PBX-Operator?

Ein Operator der privaten Nebenstellenanlage (PBX) ist eine Person, die eine Telefonschalttafel betreibt. Schalttafeln benutzt durch große Geschäfte, wie Hotels, um Anrufe innerlich sowie zu behandeln empfangen eingehende Anrufe. Um einem PBX-Operator zu stehen, ist es normalerweise notwendig einen School-Grad zu haben, und es kann vorteilhaft sein eine Bescheinigung von Fachhochschule zu halten das Leute mit Verwaltungsfähigkeiten versieht. Pbx-Operatoren erlernen normalerweise auf dem Job von erfahrenem Personal.

An einer Organisation, die einen PBX verwendet, ist der PBX-Operator die erste Person, die Anrufer hören, wann sie einen Anruf bilden. Der Operator empfängt Anrufe und verlegt sie auf passenden Abteilungen, sowie die Behandlung der kurzen Fragen und des Ersuchens um Unterstützung. Pbx-Operatoren können Mitteilungen auch nehmen, aufwachen Angebot Anrufe an den Anlagen wie Hotels und koordinieren Funkverbindung zwischen verschiedenen Abteilungen.

Ein anderes Teil der Rolle des PBX-Operators ist das Management der internen Anrufe. Leute anrufen innerlich auf ihren eigenen Linien mit der Unterstützung des Operators, der Leute als erforderliche verschiedene Leute und Abteilungen anschließt. Leute, die auch ausrufen möchten, durchlaufen den PBX-Operator fen. Pbx-Operatoren können auch ausüben Voicemail und antwortende Systeme, abhängig von, wie das Telefonsystem und die Präferenzen der Firma gegründet.

Historisch erledigt diese Arbeit mit einer elektromagnetischen Schalttafel. Telefonoperatoren verstopften und trennten Linien, um Anrufe anzuschließen und hörten innen, um zu bestätigen, dass die Anrufqualität und den Anschluss zu schließen gleich bleibend blieb, als der Anruf komplett war. Heute arbeiten Operatoren normalerweise mit computergesteuerten Systemen. Diese Systeme sind viel einfacher, und zu neigen, ihn einfacher zu bilden zu verwenden für Operatoren zum multitask, bei der Behandlung benennt.

Arbeitend, da ein PBX-Operator gute Leutefähigkeiten fordert, da Operatoren buchstäblich die Stimme der Firmen sind, arbeiten sie für. Sie müssen mit Leuten in vielen verschiedenen Abteilungen auch arbeiten. Es ist auch wichtig, in der Lage zu sein, eine gedrängte und betonte Umwelt zu behandeln und mehrfache Aufgaben gleichzeitig zu behandeln, ohne nervös gemacht oder verärgert zu werden.

Die Entwicklung der computergesteuerten Systeme bedeutet, dass einige Anlagen ihre menschlichen PBX-Operatoren durch automatisierte Systeme ersetzt. Diese Systeme beantworten Telefonanrufe mit einer Aufnahme und verlegen Anrufe automatisch in Erwiderung auf Befehle von den Anrufern. Einige verwenden Sprachanerkennung und andere erfordern Leute, numerische Codes einzugeben. In diesen Situationen kann es möglicherweise nicht einen tatsächlichen Operator geben, der hinter der Schalttafel sitzt, um Anrufe zu verarbeiten.