Was ist ein Qualitätssicherungs-Revisor?

Ein Qualitätssicherungsrevisor ist eine Person, die ausgebildet, um zu überwachen und Steueraufzeichnungsverbrauch in einer Agentur. Ausbildung, Technik, Gesundheitspflege, Herstellung oder andere Sektoren, die angefordert, um ausführliche Prozesse und Verfahren zu führen, um mit Regierungsstandards übereinzustimmen, sind alle Bereiche Revisoren dieser gewöhnlich hochwertigere Versicherung. Sie können durch die Agentur selbst innerlich angestellt werden, oder durch eine externe Agentur angestellt werden, um zu garantieren, dass die Körper, die sie regelt, mit Regierungsstandards einwilligen. Auch sie können als Fremdfirmen an angestellt werden, um ein unparteiisches Konto der Protokollierungsfähigkeiten oder der Sicherheitsmaßnahmen dieses bestimmten Geschäfts zur Verfügung zu stellen.

Qualitätssicherungsrevisoren verwendet nicht nur durch eine große Vielfalt von Geschäften, aber sie verwendet von den Regierungsstellen, außerdem. Revisoren angefordert n, verschiedene Verfahren, wie Überwachungfinanzrekordhalten durchzuführen und die medizinischen oder anderen Arten der Aufzeichnungen sicherstellend, gut dokumentiert sein. Sie können auch helfen, zu ermitteln, ob alle Unterlagen mit den Richtlinien übereinstimmen, die durch alle mögliche regelnagenturen festgelegt.

Eine Regierungsagentur, die Qualitätssicherungsrevisoren zur Verfügung stellt, ist das Staat-Behörde zur Überwachung von Nahrungs- und Arzneimitteln (FDA). Die FDA überwacht gewöhnlich sichere verarbeitenpraxis in den Fabriken, die Nahrungsmittel für Kundenverbrauch produzieren. Auch sie überwacht pharmazeutische Unternehmen, um zu garantieren, dass alle mögliche Drogen, die verkauft, richtig auf Sicherheit und Befolgung der Regierungsstandards geprüft worden.

Ein Qualitätssicherungsrevisor gewöhnlich zur Verfügung stellt einige allgemeine Punkte während einer Bilanz, Einzelteile, die zum Geschäft spezifisch sind, das revidiert. Diese einschließen das Datum oder die Daten, dass die Bilanz durchgeführt, die whatwas, die in der Kontrolle, wie Aufzeichnungen eingeschlossen, die revidiert, und den Namen aller möglicher Leute am Geschäft te, das in der Bilanz unterstützt. Andere Informationen, die im Allgemeinen auf dem Report ist, umfassen alle mögliche Probleme oder Entdeckungen, die auf dem Bilanzprozeß, irgendwelche vorgeschlagenen Tätigkeiten bezogen, die vom Geschäft erfordert, um Probleme zu reparieren - normalerweise in Form eines Reports zur Verfügung gestellt vom Revisor zum Geschäft die Probleme und Tätigkeiten umreißend benötigt - und eine zeitlich geplante Zeit und ein Datum für Re-kontrolle, um festzusetzen, ob das Geschäft mit den notwendigen Änderungen übereingestimmt.

Gewöhnlich muss ein Qualitätssicherungsrevisor allen möglichen Änderungen im Gesetz, in den Richtlinien und in der Praxis bewusst bleiben, die vom Geschäft erfordert, das revidiert. Dieses erfordert dass die Revisorforschung und Schritt hält mit neue Zusätze zur Sicherheit, zum Rekordhalten und zu den Regierungsanforderungen für spezifische Geschäfte. Der Qualitätssicherungsrevisor normalerweise erwartet, einen Junggeselleniveau Grad in der bestimmten Art des Geschäfts zu haben er, oder sie revidieren. Z.B. konnte ein Qualitätssicherungsrevisor für Gesundheitsagenturen einen Bakkalaureus der Wissenschaften Grad in der Psychologie, in der Soziologie, in der Sozialarbeit oder in der Geschäftsführung mit einem Minderjährigen in einem der Menschenservice-Felder haben. Einige Agenturen erfordern bestimmte Bescheinigungen der Qualitätssicherungsrevisoren, die normalerweise im Geschäft oder in den Berufsschulen angeboten.